Zusammensetzung über den Beruf eines Arztes

Es gibt keinen wichtigeren Spezialisten auf der Welt als einen Arzt. Ob es sich um ein kleines Trauma oder um eine schwere Krankheit handelt, ohne zu zögern, gehen wir mit ihr zum Arzt. Manchmal bemerken wir nicht einmal, wie die Werktätigen der Medizin Teil unseres Lebens werden.

Wir sind es gewohnt, ihre Hilfe als etwas gewöhnliches und Selbstverständliches wahrzunehmen. Eine solche Aufgabe ist es, die Existenz von uns allen zu erleichtern. Nur wenige Menschen denken, dass es Jahrhunderte unermüdlicher Arbeit vieler selbstloser Menschen gekostet hat, so dass die Medizin das derzeitige Entwicklungsniveau erreicht hat. Jeder praktizierende Arzt ist Wissenschaftler.

Um ein qualifizierter Arzt zu werden, müssen Sie sechs Jahre an der Universität studieren. Darüber hinaus endet der Erkenntnisprozess niemals. Für die Patienten muss sich der Arzt jeden Tag neuen Herausforderungen stellen, nach neuen Lösungen suchen und sich über die neuesten wissenschaftlichen Fortschritte auf dem Laufenden halten. Dank der Bemühungen der Ärzte, der modernen Medizin, sind viele der Krankheiten, die in der jüngsten Vergangenheit als Todesurteil angesehen wurden, nicht... schlimm.

Aber dieses Gute hat eine Kehrseite. Die Philister machen die Götter und das Schicksal nicht länger für das Leiden und den Tod geliebter Menschen verantwortlich. Sie beschuldigen die Ärzte, die sie nicht retten konnten, und vergessen manchmal, dass jeder Mensch von Natur aus sterblich ist. Ein moderner Arzt, selbst der beste, ist noch weit von der Macht über die menschliche Natur entfernt. Wie in jedem anderen Beruf sind in der Medizin Fehler, Nachlässigkeit und Gleichgültigkeit möglich.

Aber es ist nicht genug, in welchem ​​Arbeitsbereich der geringste Fehler eines Menschen das Leben wert ist. Wie wir alle sind die Ärzte nicht perfekt, und ich muss zugeben, dass wir oft zu viel von ihnen erwarten. Es ist schrecklich, sich vorzustellen, wie sich die Ärzte dazu entschließen, eine so schwere Last der Verantwortung auf sich zu nehmen und was sie im Leben zu tragen haben. Aber nicht umsonst wird das Werk des Arztes das edelste der Berufe genannt, weil nichts Edleres erfunden wurde als die Rettung des menschlichen Lebens.


Zusammensetzung über den Beruf eines Arztes