Biografie von Armin van Bureen

Armin van Bureen – DJ, Komponist, Produzent, wurde in den Niederlanden geboren.

Die Faszination für Musik, einschließlich elektronischer Musik, in der Biographie von Armin van Buuren manifestierte sich in der Kindheit. Mit der Zeit flammte diese Leidenschaft noch mehr auf. So wurde im Alter von 14 Jahren mit Hilfe eines Synthesizers und eines Samplers die erste Musik von Armin van Buuren geschrieben.

Dann schickte Armin, der ein Fan von Ben Librand war, einen seiner Tracks zu Ben. Musik Librand mochte, und Armine dies gab eine Gelegenheit, die Besonderheit des DJing näher kennenzulernen, Aktivitäten zu produzieren.

Der erste Club, in dem DJ Armin van Buuren auftrat, war Nexus. 1995 begann Armin sein Jurastudium an der Universität Leiden. Parallel zum Studium habe ich Tracks aufgenommen.

Die erste Sammlung von Armin van Buuren wurde 1999 veröffentlicht. Seitdem kam es 19 weitere seiner Sammlungen, letztere – “A State of Trance 2008 Jahr Mix” im Jahr 2008. Auch während seiner Biographie Armin van Buuren hatte sich in der Rolle der Führung zu versuchen – Armin führende Radio-Show “A State of Tranc”.

Das erste Album Armin van Buuren erschien 2003, dann erschien “Shivers”, “10 Years”, “Imagine”. Trotz der Tatsache, dass Armin van Buuren auf dem Foto jung aussieht, hat er viel erreicht. So belegte Armin 2006 den zweiten Platz im Ranking der DJs der Welt. Im selben Jahr erhielt er den Titel des besten DJs, Resident, sowie den besten Remixkomponisten bei den Trance Awards. 2007 belegte Armin van Buuren in seiner Biographie den ersten Platz im Ranking der DJs auf dem Planeten.


Biografie von Armin van Bureen