Biografie von Juliet Bergmann

Juliet Bergmann ist eine professionelle Bodybuilderin, dreimalige Gewinnerin von “Miss Olympia”.

Juliet wurde am 30. November 1958 in der niederländischen Stadt Vlaardingen geboren. Als Kind hatte Juliette Bergmanns Biografie einen großen Verlust erlitten – ihre beiden jüngeren Brüder wurden getötet. So viel Verantwortung fiel Juliet, dem ältesten Kind der Familie, auf. Diese Zeit im Leben half dem Mädchen, seine Willenskraft zu entwickeln und diszipliniert zu werden. Nach dem Abschluss begann Juliet, Management, Journalismus und Fitness zu studieren.

Trotz der Tatsache, dass sie 1981 mit der Ausbildung von Juliet begann, sieht sie sich erst seit 1983 als Bodybuilderin. Bei Wettkämpfen im Bodybuilding hat sie dann bei Richtern und Konkurrenten Eindruck hinterlassen.

Im Jahr 1984 gewann Bergmans Biografie den ersten Platz in der niederländischen Meisterschaft, und im folgenden Jahr wiederholte sie diese Leistung. Im Jahr 1985, bei den Amateurweltmeisterschaften, war Juliet die erste. Im folgenden Jahr hielt Juliet erneut die Meisterschaft, jetzt bei der Berufsweltmeisterschaft. Der Hauptsieg – bei den Wettbewerben “Miss Olympia” in der Biographie von Juliette Bergmann wurde 2001 zum ersten Mal gewonnen. Dann wiederholte sie das Ergebnis zweimal: 2002 und 2003 war sie wieder die Erste.


Biografie von Juliet Bergmann