Biografie von Nikita Presnyakov

Nikita Vladimirovich Presnyakov ist ein Schauspieler, der beginnende Direktor, der Sohn von Christina Orbakaite und Vladimir Presnyakov.

Nikita wurde am 21. Mai 1991 in einer Star-Familie geboren. Seine Mutter ist eine bekannte Sängerin, Schauspielerin, Schauspielerin Christina Orbakaite und Vater Vladimir Presnyakov ist ein Musiker, Sänger und Komponist. Biografie von Nikita Presnyakov in der Kindheit war mit kreativen Hobbys gefüllt. Er drehte das Video, bearbeitete es und fügte verschiedene Effekte hinzu. Nikitas erste würdige Arbeit, in der er seinen Bruder Denis absetzte, ist “Journey to the Moon”. Auch Presnyakov Jr. nahm die Arbeit “Silent Hill: Die Matrix hat dich”, “HL2: TRW – Mortal Kombat” ab.

Werde ein Musiker oder

Sänger, den Nikita nicht wirklich gesucht hat. Er war fasziniert vom Kino und der Bühne. In seiner Jugend in der Biographie von Nikita Presnyakov war, wie jeder Junge, alles Freunde, Sport Hobbies, Liebes Intrigen und Abschied. Seit 10 Jahren interessiert er sich für Skateboarding, Snowboarden, Breakdance, Parkour, Computeranimation und Grafikeffekte.

Die erste schauspielerische Erfahrung in seiner Biographie Nikita Presnyakov erhielt am Set des Films von Roman Prygunov “Indigo”. Und die Hauptrolle, die er zum ersten Mal in dem Film Grigori von Konstantinopel bekam “Bei einem Besuch in $ kazki.”

Bildung Nikita Presnyakov in der Biographie der New York Film Academy. Dort studiert er Regie. Nach seinen Studienaufträgen dreht er Kurzfilme. Unter den letzten ernsten Arbeiten – das Band “Von Russland”. Auch Nikita wurde der zweite Regisseur in dem Video “Enough show” von Christina Orbakaite. Nikita nutzt alle Möglichkeiten, Erfahrungen zu sammeln.

Trotz des stellaren Status der Eltern schreckt der Junge nicht vor der Arbeit zurück. Nikita arbeitete als Verkaufsberater in einem Laden, war Model. Und an der Filmakademie eingeschrieben, siedelte er sich wie alle anderen Studenten an – im Hostel.


Biografie von Nikita Presnyakov