Biografie von Xzibit

Xzibit – Rapper, Schauspieler, TV-Moderator.

Alvin wurde am 18. September 1974 in Detroit geboren. Im Alter von 9 Jahren nach seinem Tod zog seine Mutter mit seinem Vater nach New Mexico. In 17 Jahren in der Biographie von Xzibit zog nach Kalifornien.

Seine musikalische Karriere begann als Teil der amerikanischen Hip-Hop-Gruppe “Likwit Crew”. Nach einer Tournee mit der Band im Jahr 1995 unterschrieb Xzibit einen Vertrag bei dem Label “Loud Records” und veröffentlichte 1996 das Debütalbum “At the Speed ​​of Life”. In diesem Album war der erste Hit “Paparazzi”, der in die Billboard Hot 100 eintrat.

Das nächste Album von Xzibit war das 1998 erschienene Album “40 Dayz & 40 Nightz”. 1999 war ein

Rapper mit Snoop Dogg und Dr. Dre präsentierte das Lied “Bitch Please”, das zu einem der berühmtesten in seiner Karriere wurde. Auch zusammen mit Eminem veröffentlicht das Lied “What’s the Difference”. Im Jahr 2000 hat Dr. Dre lud Xzibit ein, an der amerikanischen Hip-Hop-Tour “Up in Smoke Tour” teilzunehmen. Im selben Jahr veröffentlichte Xzibit sein nächstes Album “Restless”, dessen ausführender Produzent Dr. Dre. Dieses Album zeigte die Single “X”, die der beste Rapper-Hit seit dem Song “What U See Is What U Get” wurde.

2002 erschien das Album “Man vs. Machine” und 2004 “Weapons of Mass Destruction”. Die nächsten Alben waren “Full Circle” im Jahr 2006, “MMX” im Jahr 2010.

Der erste Auftritt im Kino in der Biographie von Xzibit fand 1999 statt. Dann spielte er in den Filmen “Tha Eastsidaz”, “The Slim Shady Show” und “The Wash” mit. Einer der bekanntesten Filme mit der Teilnahme von Xzibit war der Film mit Eminem “8 Mile”. Im Jahr 2004 erschien Xzibit in dem Film “Full Clip”, 2005 – in “Entgleist”, “XXX: State of the Union”. Im Jahr 2007 spielte der Rapper zusammen mit dem Schauspieler Dwayne “Rock”

Johnson in dem Film “Gridiron Gang”. Im Jahr 2008 fungierte Xzibit als FBI-Agent in der Serie “Die X-Akten: Ich will glauben.” Zu den neuesten Filmen mit der Beteiligung des Schauspielers: “American Violet”, “Bad Lieutenant: Port of Call New Orleans”.

Xzibit äußerte die Charaktere in den Spielen “Die Chroniken von Riddick: Flucht aus der Metzgerbucht” und “Die Chroniken von Riddick: Angriff auf die dunkle Athene”. Seine Songs erschienen in vielen Spielzeugen, zum Beispiel in “Need for Speed: Underground 2”, “Madden NFL 2001”, “Juiced”, “Tony Hawks Pro Skater 3”.

Xzibit ist der TV-Moderator des amerikanischen Programms “Schubkarre zum Pumpen”, das auf dem Kanal MTV herauskommt.


Biografie von Xzibit