Den Menschen in der Welt der Menschen komponieren

Jeder Mensch lebt in seiner eigenen Welt, nur gibt es keine zwei ähnlichen Welten, so wie es keine ähnlichen Menschen gibt. Für jemanden ist die Welt die innere Welt, für andere Lieblingsstädte, Straßen. Jeder hat das Recht, seine eigene Lebensweise zu gestalten und zu wählen, seine eigene Welt, in der er leben will. Ein Mensch bindet fast immer etwas an das Leben, wenn es keine solche Unterstützung gibt, das heißt, er muss nicht leben, es gibt keinen Sinn im Leben, niemand, dem er helfen könnte oder für den er arbeiten könnte, ein Mensch spürt seine Nutzlosigkeit, er ist der Freude über die Ergebnisse seiner Tätigkeit beraubt.

Auch in mir ist Frieden. Das sind meine Gedanken, Gefühle, Träume und Erinnerungen. Jeder Mensch ist individuell und hat seine eigene Einstellung

zur Existenz in der Welt. Wir sehen unsere Stadt, die Straßen sind nicht was sie sind, sondern was wir gerne hätten. “Unser Leben ist das, was wir darüber denken.” nach Marcus Aurelius. Wenn ein Mensch nur an das Böse denkt, wird er nicht an sich selbst glauben, er wird sich nicht für sich selbst freuen, andere wird er die Ziele, Aufgaben nicht erreichen, er wird in sich selbst schließen! Sehen Sie das menschliche Gehirn – seine eigene Welt, die in der Lage ist, die Hölle in den Himmel oder in den Himmel – in den Abgrund zurück zu versetzen. Dale Carnegie. In vielen in sich geschlossenen Menschen ist die Welt begrenzt, von allen abgegrenzt, es gibt ein Widerstreben, eine gemeinsame Sprache mit Menschen zu finden, eine Angst vor Kommunikation.

Ich glaube, dass die Gefühle jetzt sterben. Unsere Zeit ist eine Zeit der Gleichgültigkeit, Gleichgültigkeit und Berechnung für alles, was uns umgibt. Die Leute sind sehr selbstsüchtig geworden. Jeder lebt nur alleine. Niemand wird helfen, wird keinen Rat geben, wird nicht den richtigen Weg leiten. Wenn man auf eine andere Straße geht, wird der erste sich erinnern und sich rächen. Um eine Schmeichelei, Verrat, Täuschung. Natürlich gibt es ehrliche, nette Leute, mit denen Sie kommunizieren wollen, aber leider gibt es nicht viele von ihnen. Und

auch unsere Welt ist eine Welt der Ungerechtigkeit, des Hasses, der Gier. Wir schauen fern, reden einfach mit Leuten und von überall hört man, dass alles gekauft werden kann. Und viele sagen es im Freien. Geld ist eine gute Sache, aber wenn man viele davon gar nicht erlebt, nennt man das Gefühl der Befriedigung, Ideale, Traditionen kollabieren, das Leben fällt, so wie es Hass sein sollte. … Wie viel Trauer um sie.. .Tschetschenien. Moskau… Die Geiselnahme im “Nord-Ost” … Um ihre Individualität zu betonen, sind viele zu allem fähig. Skinheads, die Kaukasier, Schwarze, Menschen mit schmalen Augen und ihren Slogan “Russland für Russen” schlagen. Vid so ist es unmöglich, wenn die Person andere Farbe einer Haut mit Ihnen, nicht ähnliche Form der Augen, es bedeutet nicht, was ist es die schlechte Person.

Es ist notwendig, Freunde zu sein und Menschen unabhängig von ihrer Nationalität zu respektieren. Jetzt machen Leute aus Tadschikistan, die nach Moskau kommen, nichts Falsches, im Gegenteil, sie arbeiten: Sie fegen die Höfe, bauen Häuser, arbeiten in Cafés usw. Und einige Russen haben sich in obdachlose Menschen verwandelt, Trinker, niemand will arbeiten. Also, wenn Sie administrative Beschränkungen für die Eingabe von Personen aus anderen Ländern, Städten, die keine Registrierung haben, dann wird es nach einer Weile niemand zu arbeiten! Lesen von Büchern, interessante Gespräche, Besuche in Museen und Theatern, Hausaufgaben wurden durch das Ansehen von Actionfilmen und importierten Cartoons ersetzt. Obwohl ich es manchmal auch interessant finde, eine Serie oder einen Cartoon zu sehen, verstehe ich, dass dies unnötig ist. Und wie diese Filme die Köpfe von Kindern besetzen können! In den Karikaturen erschienen Kinderprogramme als Obszönitäten. Helden von Cartoons, Filme sind sehr grausam.

Auf den Bildschirmen Blut, Gewalt, Drogen, ob News, Film oder TV-Serien. Der Zuschauer ist von positiven Emotionen beraubt! Wo sind russische Volksmärchen, wo sind alte sowjetische Filme? Zeige nur einmal im Jahr am Vorabend des neuen Jahres “Mit einem leichten Dampf.” Und wenn neue Filme gedreht werden, Serien mit positiven Emotionen, von denen Sie Spaß haben werden? Sie können menschliche Qualitäten nicht verlieren, Sie müssen versuchen, die Situation unseres Landes, unserer Stadt, Gesellschaft zu korrigieren.


Den Menschen in der Welt der Menschen komponieren