Die Komposition von Lutfullins Gemälde “Drei Frauen”

Ahmat Lutfullin ist ein hervorragender baschkirischer Künstler, der in Bildern versucht, seine Liebe zu seinem Vaterland und seinen Menschen zu vermitteln. Das beste dieser Gemälde ist laut Kritiker das 1969 entstandene Gemälde “Drei Frauen”.

In diesem Bild sind, wie auch aus dem Titel ersichtlich, drei Frauen in traditioneller Kleidung gekleidet, die Tee trinken werden. Die Dekoration des Raumes, in dem sie sitzen, ist nicht reich, und selbst das Essen selbst glänzt nicht mit Fülle – Brot, Tee und Milch. Dies ist die übliche Zwischenmahlzeit weiblicher Bäuerinnen, die es ihnen ermöglicht, Kraft zu gewinnen, um ihre harte Hausarbeit fortzusetzen.

Es ist nur die Aufmerksamkeit des Publikums, die vor allem nicht zum Essen, nicht zur Kleidung und nicht zur Dekoration des Raumes hingezogen wird. Aufmerksamkeit für jeden, der das Gemälde betrachtet, auf die drei Charaktere der Leinwand, die jeweils eine der Generationen der Familie symbolisieren.

In der Mitte des Bildes ist die älteste der Frauen. Sie hat hart gearbeitet, hat viele verschiedene Dinge auf ihrem Weg gesehen, viel gelernt – Freude und Leid, Höhen und Tiefen. Aber sie konnte die Stürme des Lebens durchstehen, und nun leuchtet die Weisheit der vergangenen Jahre in ihren Augen, denn sie gilt zu Recht als das Oberhaupt dieser Familie.

Eine reife Frau sitzt an ihrer rechten Hand, die in diesem Leben schon viel verstanden hat, aber auch so viel lernen muss. Und an der linken Hand des Familienoberhaupts steht eine sehr junge Frau, die noch ihr ganzes Leben vor sich hat. Es ist kein Zufall, dass der Künstler neben ihr eine Zimmerblume malte, weil sie ihm so ähnlich ist – naiv, voller Kraft und Glauben an sich und ihre Schönheit.

Und hinter dem Fenster des Zimmers sind schmerzlich vertraute und heimische Landschaften des Künstlers, die Jungs fahren mit dem Fahrrad auf eigene Faust, und das Leben geht wie gewohnt weiter – friedlich und langsam. Dieses Bild Lutfullin versucht uns zu zeigen, dass das Leben niemals still stehen wird, Generationen werden einander ersetzen, aber das Wichtigste im Leben eines jeden von uns wird immer eine Familie sein.


Die Komposition von Lutfullins Gemälde “Drei Frauen”