“Ich bin in 20 Jahren” Komposition

Wer werde ich in 20 Jahren sein… Wer werde ich in Zukunft sein? Was wird mit mir passieren? Mit meinem Leben? Jetzt in unserem Teenager, in ein erwachsenes Alter verwandelnd, scheint alles einfach, ruhig. Schließlich haben wir alles: Familie, Freunde, Aufmerksamkeit, Liebe, Sorge für die Lieben, und es scheint uns, dass dies immer so sein wird… Und wird es?

Jetzt wo wir kurz davor stehen, unsere Zukunft zu wählen, an der Schwelle eines neuen Lebens, erwachsen und unabhängig, wissen wir nicht, was wir tun sollen. Wir sind in Schwierigkeiten und in der Meditation. “Was will ich aus dem Leben?” – Jetzt denkt jeder Gymnasiast darüber nach. In der Tat, jedes Jahr sehen wir die reale Welt klarer, wir beginnen zu verstehen, dass alles nicht so einfach ist.

Und auf der einen Seite ist es gruselig, etwas ängstigt, abstößt und auf der anderen Seite wollen wir es, wir wollen Fehler machen und von ihnen lernen, wir wollen erwachsen werden, egal wie töricht es klingen mag, wir wollen in dieses Erwachsenenleben eintauchen mit seinen Problemen.

Also müssen wir uns entscheiden, was als nächstes zu tun ist, und um eine Wahl zu treffen, müssen wir uns das Leben vorstellen, von dem Sie träumen. Wen will ich sein? Was will ich vom Leben? Ich denke nicht gerne! Schließlich werden Sie zustimmen: Das Leben ist unberechenbar, und persönlich mag ich Überraschungen des Schicksals nehmen, was auch immer sie sind. Wir brauchen sie, sonst wird alles zu langweilig und das Leben wird nicht so bunt. Und wir sollten diese Welt und alles um uns herum schätzen. Sitzen Sie im Büro, zu Hause oder gehen Sie die Straße entlang, beobachten Sie die Umgebung. Sie werden sehen, dass es viele interessante Dinge gibt. Lernen Sie, sie zu genießen, genießen Sie den Moment. Das ist wichtig, besonders in unserer Zeit.

Welche Zukunft sehe ich für mich selbst, für alles um mich herum? Ich weiß sicher, dass ich eine Familie haben werde, nicht nur Kinder und Ehemann, sondern eine wahre Familie: mit Liebe, Verständnis, echter Unterstützung, Ruhe und grenzenloser Freude, auch mit häuslichen Streitigkeiten,

denn ohne sie Menschen können nicht leben. so ist es aufgewickelt. Es wird Kinder geben, mindestens zwei. Ohne Vorwand machen Kinder wirklich Spaß.

Ich denke, ich werde weiter tanzen. Natürlich wird es in Zukunft auf den zweiten Platz nach Familie und Arbeit gehen, aber ich möchte diesen Teil meines Lebens nicht vergessen. Jetzt für mich ist Tanzen sehr wichtig, ich hoffe, in 20 Jahren und vielleicht früher, was ich wirklich will, werde ich meine Träume übersetzen. Ich werde eine Schule eröffnen, ich werde auch mein Wissen zu anderen übertragen, und ich werde für mich neue Möglichkeiten meines Körpers entdecken. Ich werde genau arbeiten, wo ich bequem, interessant sein werde. Ich bin so eine Person, dass ich einige Momente im Leben unserer Gesellschaft ändern möchte, etwas Besseres zu tun. Ich denke, und meine Arbeit wird irgendwie mit solcher Tätigkeit verbunden sein.

Was wird in 20 Jahren passieren? Ja, ich bin mir sicher, dass es viele Dinge geben wird: Reisen, neue Ansichten, Gedanken. Ich hoffe, dass ich in 20 Jahren und 50 Jahren auch mit allem, was existiert, zufrieden sein werde. Ich werde mich auf jeden Fall in einem nützlichen Geschäft wiederfinden und werde unserem riesigen Land zugute kommen. Ich denke, jeder von uns denkt über unsere Zukunft nach, macht Pläne, aber ob alles so sein wird, wie wir wollen oder nicht, weiß niemand. Nur die Zeit wird erzählen, wird alles an seine Stelle setzen!


“Ich bin in 20 Jahren” Komposition