Komposition des Gemäldes von Tropinin “Gitarrist”

Tropinin Vasiliy Andrejewitsch wurde 1776 geboren. Von seiner frühesten Kindheit an liebte Tropinin das Zeichnen. Diese Beschäftigung hatte er zu mögen.

Er stammte aus einer einfachen Familie und hatte nicht genug Geld zum Leben. Aus diesem Grund hat Wassili Andrejewitsch, als er gezwungen wurde, in seiner Kindheit Geld durch seine Arbeit zu verdienen, aber das war absolut keine Last für ihn, außerdem kam er gern zu dem Haus der Person, die ihm Arbeit gibt, weil es irgendwie mit die Welt der Kunst, wenn auch nicht direkt.

Beruflich engagieren sich in der Kunst, Wassili Andrejewitsch Tropinin begann im Alter von zweiundzwanzig Jahren zu studieren. Für sein Leben schuf Wassili Andrejewitsch Tropinin etwa dreitausend malerische Gemälde. Vasily Andreevich Tropinin, am liebsten seine Bilder mit lebenden Menschen zu schreiben. Er musste gern jemandes schönes Bild festhalten, das in seinem malerischen Bild in seine Seele eindrang.

Zum Beispiel, eine der berühmten Gemälde von Vasiliya Andrejewitsch Tropinina „Guitarist“ genannt. Dies ist wahrscheinlich eines der letzten Gemälde, das berühmten und talentierte Künstler Vasiliy Andreevich Tropinin zog. Diese Malerei stellt den Haupt-Plan des jungen Mannes, offenbar, sein Alter ist etwas mehr als zwanzig Jahre.

In den Händen eines jungen Mannes mit einer Gitarre, die die Melodie spielt, kann es aus der Steigung der Gitarre und der Ort seine Finger auf den Saiten zu verstehen. In den Augen des jungen Mannes, ganz klar etwas nachdenklich gesehen, wenn er erinnert sich an seine Freundin und während Erinnerungen spielt eine Melodie, vielleicht romantisch, basiert auf der Tatsache, dass so deutlich eine leichte Erregung in seinen Augen wider.

Nach dem Bild ist der junge Mann, der darauf abgebildet ist, ein professioneller Gitarrist jener Zeit. Das kann man aus seiner Kleidung verstehen, die von den damaligen Menschen getragen wurde.

Das Bild von Wassili Andrejewitsch Tropinin war meiner Meinung nach sehr lebhaft. Da die Augen des Gitarristen nicht völlig verblasst sind, konnte der Künstler die Gefühle des jungen Gitarristen und die Gedanken, die in seinen Augen gelesen werden können, festhalten.

Das Bild als Ganzes windet sich, wenn man es ansieht, mit Seelenfrieden und einer Art Romantik. Ich denke, dass Tropinin seine ganze Seele und Liebe in dieses Bild gesteckt hat.


Komposition des Gemäldes von Tropinin “Gitarrist”