Problem der Wahl

Im Mittelpunkt der moralischen Entscheidung steht immer der Kampf zwischen schlecht und gut, richtig und falsch, ehrlich und unehrlich, selbstsüchtigen Wünschen und dem Wunsch, Menschen zu helfen. Letztendlich ist eine moralische Entscheidung immer eine Wahl zwischen Gut und Böse. Jeder von uns kommt mit einer moralischen Entscheidung. Zum Beispiel

Auf jeden Fall entscheidet sich, den verwundeten Soldaten zu helfen. Rückkehr nach der Schlacht von Borodino. Sie versteht, dass sie nicht genug Kraft haben werden, um aus der Stadt herauszukommen, die von Tag zu Tag von Napoleons Truppen gefangen genommen wird. Deshalb zwingt das Mädchen ohne Bedauern die Eltern, den Verwundeten die Karren zu geben, die entworfen wurden, um zahlreiche Dinge aus ihrem Haus zu transportieren. Eine ganz andere Wahl trifft der Schwiegersohn der Familie Rostov – Berg. Für ihn ist es jetzt die Hauptsache, Geld zu verdienen, es ist rentabel, Dinge zu kaufen, die die Besitzer gerne für einen Hungerlohn verkaufen. Er kommt mit einer einzigen Bitte zu den Rostows, um ihm Bauern und einen Karren zu geben, um den Schrank und die Garderobe einzutauchen, die ihn angezogen haben.

Es macht auch seine moralische Wahl. Und es unterscheidet sich nicht viel von der Wahl der Mehrheit der Vertreter der “Berühmten Gesellschaft”. Für ihn ist das Wichtigste nicht die Ehre, nicht das Gewissen, nicht der Anstand, sondern der Gewinn, der “warme Ort”, Verbindungen, um erfolgreich die notwendigen Bekanntschaften zu knüpfen und die soziale und Karriereleiter zu erklimmen. Deshalb sind die “Methoden”, um all dies in Molchanin zu erreichen, sehr vielfältig – Heuchelei, Täuschung, Kriecherei, Schmeichelei, Ablehnung der eigenen Meinung und vieles, vieles mehr.

Während des Krimkrieges bittet der berühmte Arzt Nikolai Iwanowitsch Pirogow ihn nach Sevastopol zu schicken, da er von der schwierigen Situation der Garnison weiß, die die Stadt bewacht. Der Arzt wird abgelehnt und sagt, dass er und hinten viel Arbeit haben. Aber Pirogow zeigt Ausdauer und erreicht seine. Später sagte er, dass er einfach nicht zu Hause sitzen und wissen könne, wie die Hilfe eines erfahrenen Chirurgen für Menschen, die während der Verteidigung der Stadt litten, benötigt wird.


Problem der Wahl