Zusammenfassung von Mayakovskys “Bettwanze”

Das Stück spielt in Tambow: die ersten drei Gemälde – 1929, die restlichen sechs – 1979.

Ein ehemaliger Arbeiter, ein ehemaliges Parteimitglied Ivan Prisypkin, benannte mich nach euphony in Pierre Skripkin geht Elsevier Davidovna Renaissance heiraten – Friseur Tochter Kassierer Friseur und Maniküre. Mit zukünftigen Mutter Rosalia Pawlowna, die „ein Haus professionellen Ticket benötigen,“ Pierre Skripkin den Platz vor einem großen Kaufhaus gehen, bei Lotoshnikov Kauf alle, seiner Meinung nach, die für die Zukunft des Familienlebens: das Spielzeug „tanzende Menschen aus Ballettstudios“ bra.. von ihnen für eine Kappe für eine möglichen zukünftige Zwillinge angenommen, usw. Oleg Bayan (ehemalige Bochkin) für fünfzehn Rubel und eine Flasche Wodka genommen eine Arbeits Prisypkin rote Hochzeit zu organisieren – Klasse, erhaben, elegant und berauschender Triumph. Das Gespräch über die Zukunft Hochzeit hört Zoe Berezkina, Arbeiter, der ehemalige Geliebte von Prisypkin. Als Antwort auf die verwirrten Fragen erklärt Zoe Prisypkin, dass er den anderen liebt. Zoya weint.

Die Bewohner des Jugendarbeiterschlafsaals diskutiert Ehe Prisypkina Tochter zum Friseur und ihre Namen zu ändern. Viele seiner Verurteilung, aber einige verstehen es – jetzt ist nicht 1919, wollen die Menschen für mich leben. Bayan lehrt Prisypkina gute Manieren: wie Foxtrott tanzen ( „Setzen Sie die untere Büste nicht rühren“) als unmerklich

zu kratzen während des Tanzes – sowie ihm einige nützliche Ratschläge zu geben. Nicht zwei Verbindungen gleichzeitig tragen, nicht tragen Hosen gestärkten Hemd und so weiter D. plötzlich gibt es das Geräusch des Schusses – ein Schuss sich Zoe Berezkina.

Bei der Hochzeit von Pierre Skripkin und Elsevira spricht Renaissance Oleg Bayan eine feierliche Rede, spielt dann Klavier, singt und trinkt. Shafer, der die Würde der Braut verteidigt, beginnt einen Streit über einen Streit, ein Kampf wird gefesselt, ein Ofen wird umgestürzt, ein Feuer entsteht. Ankommende Feuerwehrleute vermissen eine Person, der Rest geht in Flammen um.

Fünfzig Jahre später, in einer Tiefe von sieben Metern, entdeckt die Brigade, die einen Graben für das Fundament ausgräbt, eine gefrorene menschliche Gestalt, die im Boden vergraben ist. Das Institut für menschliche Auferstehung berichtet, dass die Hände eines Individuums Schwielen gefunden haben, die in der Vergangenheit Anzeichen für arbeitende Menschen waren. Eine Abstimmung wird unter allen Bezirken der Föderation des Landes mit einer Mehrheitsabstimmung getroffen: im Namen des Forschens der Arbeitsfähigkeiten der arbeitenden Menschheit des Einzelnen, auferstehen. Diese Person ist Prisypkin.

Die ganze Weltpresse berichtet enthusiastisch über seine bevorstehende Auferstehung. Die Nachrichten werden von den Korrespondenten der Chukchi-Nachrichten, der Warschauer Komsomolskaja Prawda, der Iswestija des Rates von Chicago, der Römischen Roten Zeitung, der Shanghai Poor und anderen Zeitungen bereitgestellt. Das Auftauen wird von einem Professor durchgeführt, der von Zoya Berezkin unterstützt wird, dessen Selbstmordversuch vor fünfzig Jahren fehlgeschlagen ist. Prisypkin wacht auf, von seinem Kragen an die Wand kriecht tauften mit ihm Käfer. Als er entdeckte, dass er 1979 war, fiel Prisypkin in Ohnmacht.

Reporter erzählt dem Publikum, die um Prisypkin Übergang Ärzte zu erleichtern wurden angewiesen, sein Bier zu trinken ( „Mix, Gift in großen Dosen und ekelhaft in klein“) und jetzt fünfhundertzwanzig Arbeiter medizinischen Labor hlebnuvshie dieser Trank, liegen in Krankenhäusern. Unter denen, die viele Romanzen gehört hatten Prisypkina sie mit einer Gitarre ausgeführt, eine epidemischen Ausbreitung „Liebe“: sie tanzen, murmelt Poesie, Atem und so weiter. Zu diesem Zeitpunkt wird die Menge, angeführt vom Direktor des Zoos fängt runaway bug – ein seltenes Beispiel einer erloschenen und beliebt in den frühen Jahrhunderten des Insekts.

Unter der Aufsicht eines Arztes in einem Reinraum im reinsten Bett liegt der dreckige Prisypkin. Er bittet, sich zu betrinken und fordert “ihn wieder einzufrieren”. Zoya Berezkina bringt auf seine Bitte hin mehrere Bücher mit, aber er findet nichts “für die Seele”: Bücher sind nur noch wissenschaftlich und dokumentarisch.

In der Mitte eines zoologischen Gartens auf einen Sockel drapierten Käfig, von den Musikern und das Publikum von Zuschauern umgeben. Kommen ausländische Korrespondenten, alte alte Männer und Frauen, mit dem Lied Kinder Spalte passt. Direktor des Zoos in seiner Rede sanft tadelt Professor Prisypkina aufzutauen, dass er durch äußere Zeichen geführt, schrieb es fälschlicherweise auf den „homo sapiens“ und seinen höheren Geistes – die Klasse der Arbeiter. In der Tat abgetaut Säugetiere – humanoiden Simulator mit einem fast menschlichen Aussehen, hat diese Zoodirektor Mitteilung: „Auf der Grundlage der Prinzipien des Zoos, für einen menschlichen lebenden Körper sucht permanent obkusyvaniya und für die Erhaltung und Entwicklung von svezhepriobretennoy Insekt in seinen üblichen, normalen Bedingungen.“ Jetzt pomesheny sie in einer Zelle – „klopus normalis“ und “

Prisypkin krächzt im Käfig. Regisseur, mit Handschuhen und Pistolen bewaffnet, bringt Prisypkin aufs Podium. Plötzlich sieht er das Publikum in der Halle sitzen und schreit: “Bürger, Brüder, eure eigenen! Native, wann seid ihr alle aufgetaut? Warum bin ich allein im Käfig?” Warum leide ich? ” Prisypkina wird weggenommen, der Käfig wird hochgezogen.


Zusammenfassung von Mayakovskys “Bettwanze”