Biographie von Tila Tequila

Tila Tequila – TV-Moderatorin, Sängerin, Model.

Tila wurde am 24. Oktober 1981 in Singapur geboren, wo ihre Familie aus Vietnam zog. Im Alter von einem Jahr in der Biographie von Tila Tequila gab es einen Transfer nach Houston mit seiner Familie. In der High School hatte Tila kein gutes Benehmen. Letztendlich wurde sie vor dem Umzug in eine andere Schule für sechs Monate in ein Internat geschickt. In der High School ging das Mädchen mit den Dokumenten der älteren Schwester in die Bar, wo sie Drogen nahm.

Für Tila Tequila war die Biographie jener Zeit eine schwierige Zeit. Im Alter von 16 Jahren floh sie nach Queens. Nguyen begann ihre Karriere im Alter von 18 Jahren. Dann spielte sie für den „Cyber ​​Club“ „Playboy“. Sie wurde die erste

Asiatin unter den anderen „Cyber ​​Girls“.

Dann wurde Tila durch die Dreharbeiten zu „The Import Scene“, den Maschinen bekannter Marken, ein wenig populär. Sie kam sogar auf das Cover der Zeitschrift „Import Tuner“. Tila war Mitglied der Reality-Show „Surviving Nugent“ auf dem Kanal „VH1“, später in der ersten Staffel der Show teilgenommen „Pants-Off Dance-Off“ auf dem Kanal „Fuse TV“.

2006 spielte sie für das April-Cover der Zeitschrift „Stuff“, in der sie ein Interview gab. Der Spitzname „Tequila“ wurde dem Mädchen im Alter von dreizehn Jahren beigefügt, als sie mit Alkohol experimentierte. Im August des gleichen Jahres erschien Nguyen auf dem Cover von „Maxim“ und nahm den 88. Platz in der Rangliste der attraktivsten Versionen des gleichen Magazins. Auch in „Maxim“ Tila erschien 2007, und im Jahr 2008, nach ihrer Version, nahm 100. Position in der gleichen Bewertung.

Im April 2007 spielte Tequila in der Sendung „Identität“ nach dem Bild eines der 12 Fremden sowie in der Sendung „War At Home“ mit. Zum ersten Mal in ihrer Biografie spielte Tila Tequila 2007 im Kino. Es war der Film „Ich sage euch jetzt Chuck und Larry“.

Eine große

Popularität erhielt Nguyé dank der Reality Show. Im März 2006 kündigte Tequila in ihrem MySpace-Blog an, dass sie in der Sendung „A Shot at Love with Tila Tequila“ auftreten würde. Das Programm begann im Oktober 2007 auf dem Sender „MTV“ zu erscheinen. Im ukrainischen „MTV“ klingt der Titel wie „Teelas Teela, Die Schlacht um den Körper“.

Im Alter von 20 Jahren begann Tila sich für Rockmusik zu interessieren und begann nach einer Band zu suchen, die sie akzeptieren würde. Sie schloss sich „Beyond Betty Jean“ an, wo sie Solistin war und Songs schrieb, und wurde dann Solistin in „Jealousy“. Dann unterzeichnete Tequila einen Vertrag bei „Will. I. Am“ und veröffentlichte im Februar 2007 die erste bedeutende Single „I Love U“. 2007 wurde das Album „Sex“ veröffentlicht. Dann kamen ihre Singles „Stripper Friends“ im Jahr 2007, „Paralyze“ im Jahr 2008. Im Dezember 2008 wurde in der Biographie von Tila Tequila die Präsentation ihres Buches „Hooking Up with Tila Tequila“ gezeigt. Und im September 2009 gab es bei Tila einen lauten Skandal. Tilas Freund, der Fußballer Sean Merriman, schlug sie nach einem weiteren Streit, so dass Tilah ins Krankenhaus eingeliefert wurde.

Ihr Auftreten spielte eine bedeutende Rolle in der Karriere des Models und des TV-Moderators. In der Biographie von Tila Tequila kommt es auch auf Wachstum an, das Mädchen ist nicht sehr groß und zeichnet sich durch eine Miniaturaddition des Körpers aus.


Biographie von Tila Tequila