Biografie von Alex Rodriguez

Alex Rodriguez – ein Baseballspieler, wurde am 27. Juli 1975 in der Stadt New York geboren. Am besten bekannt als “E-Rod”, ein Baseball-Star, der eine Viertelmilliarde Dollar verdient hat. Bei der Geburt erhielt er den Namen Alexander Emmanuel Rodriguez.

Shortstop-Superstar Alex Rodriguez unterzeichnete im Jahr 2000 einen Vertrag mit Texas Rangers für 10 Jahre bei einem Preis von 252 Millionen Dollar. Dies machte ihn zu einem der bestbezahlten Spieler im professionellen Baseball.

Rodriguez spielte im Alter von 18 Jahren zum ersten Mal in der Oberliga. Und im Jahr 20 begann er die Position eines Shortstops für die Seattle Mariners zu spielen. Der Name “E-Rod” im Jahr 1996 während der ersten vollen Saison in der Oberliga hat ein Niveau von Wetten

0,358 erreicht. Seine Stärke, seine Defensivkompetenz, sein Charisma, seine Fans und seine spanischen Wurzeln machten ihn im Jahr 2000 zu einem sehr attraktiven Spieler. Der Besitzer von “Texas” Tom Hicks unterschrieb mit Rodriguez einen beispiellosen Vertrag für 252 Millionen.

Rodriguez zeigte ein gutes Spiel für die “Rangers”, 2003 erhielt er den Titel des wertvollsten Spielers der American League. Aber das Team endete zuletzt drei Jahre lang. Viele machten dies auf den enormen Vertrag von Rodriguez zurückzuführen, der das Team schlapp machte. Im Jahr 2004 begann der Baseballspieler für die “New York Yankees” zu spielen und nahm eine Position auf der dritten Base in der Nähe von Derek Jeter ein. Er schämte sich mit den New Yorker Medien, wurde von den Fans wegen seiner Fehlschläge der vergangenen Spielzeiten kritisiert, die seine Fähigkeiten überstiegen. Am Ende der Saison 2007, in der sein Einsatzniveau 0,314 betrug, und die Anzahl der Heimspiele 54, wich er den letzten drei Vertragsjahren aus. Rodriguez unterzeichnete einen Vertrag über zehn Jahre mit den Yankees mit 275 Millionen.

Zusätzliche Informationen: Rodriguez wirft, trifft auf eine rechte Hand, einheitliche Nummer 13. Der erste Auftritt in der Top-Liga in der Biographie von Aleksa Rodriges tragen aufgezeichnet 8. Juli 1994. Im Jahr 1998 machte er 42 Home Runs, 46 übernommene Basen. Damit war er das dritte Mitglied des Vereins “40-40”. Rodriguez machte am 4. August 2007 seinen 500. Heimspiel und wurde der jüngste Spieler, der solche Ergebnisse in der Oberliga erreichte. Im Jahr 2002 heiratete der Athlet Cynthia Skrutis. Sie meldete 2008 eine Scheidung an. Rodriguez hat zwei Töchter von Cynthia: Natasha, Ellu.


Biografie von Alex Rodriguez