Biografie von Tom Brady

Tom Brady ist ein Fußballspieler, geboren in San Mateo, Kalifornien. Bekannt als Quarterback des New England Peatriots Teams, das zweimal zum wertvollsten Super Bowl Spieler gekürt wurde.

Dreimal für die Biographie des Athleten von Tom Brady gab das Team “New England Peyetriots” den Titel des Meisters der National Football League. Erst im zweiten Jahr seiner sportliche Laufbahn quarter ersetzt Brady Dryu Bledso im zweiten Spiel der Saison 2001 bis zum Ende des Jahres an diesem Ort zu bleiben..

Gemeinsam mit Brady gewann “Patriots” im Februar 2002 die “St. Louis Rams” im Super Bowl mit 20:17. Danach wurde Brady zum wertvollsten Spieler ernannt und wurde der jüngste Quarterback, der den Super Bowl gewann. Im Jahr 2004 „Patriots“ wieder

in der Super Bowl XXXVIII teilgenommen hat, dann vergab Tom wieder den Titel des MVP, weil Fußball des Team zu gewinnen geholfen hat, „Carolina Panther“ mit einem Score von 32-29.

Im Jahr 2005 nahmen Brady und “Patriots” am großen Spiel des Superbowl XXXIX gegen die “Philadelphia Eagles” teil und beendeten den Kampf mit einer Punktzahl von 24-21. Im Jahr 2007 wurde in der Biographie von Tom Brady erneut der Titel des wertvollsten Spielers verliehen. Dann zeigten die “Patriots” ein hervorragendes Spiel mit einer Punktzahl von 16-0, kurz bevor sie gegen “New York Giants” im Super Bowl verloren. Bei der Eröffnung der Saison 2008 verletzte sich der Spieler am Knie. Danach wurde bekannt gegeben, dass er eine Saison lang nicht an den Spielen teilnehmen würde.

Zusätzliche Informationen: Brady besuchte die University of Michigan. Er trägt Uniform Nr. 12, wirft mit der rechten Hand. Vor Brady Quarterback, der den Super Bowl gewann, war Joe Montana. Drew Bledso begann 2002 für die “Buffalo Bills” zu spielen. Extremspieler “Patrioten” Dayon Branch wurde zum besten Spieler des Superbowl XXXIX ernannt.

Die Beziehungen zwischen Tom Brady und der Schauspielerin Brigitte Moynahan dauerten von 2003 bis 2006. Das Paar löste sich Ende 2006 auf. Und im Februar 2007 begann Brady, sich mit Gisele Bundchen zu treffen. Zur gleichen Zeit verkündete Moynahan, dass sie Toms Baby drei Monate lang getragen hatte. Der Sohn von Tom Brady wurde am 22. August 2007 geboren und hieß John Edward Thomas Moynahan.


Biografie von Tom Brady