Das Problem des Glücks

Ich denke, dass vor allem muß uns zu finden, an sich zu glauben, um sicherzustellen, dass Sie von den Leuten zu bekommen, und nur dann wird es möglich sein, ihren Platz im Leben zu finden, sein Glück. Und was ist Glück?

Das Glück ist einfach und schwierig. Glück ist es, eine unentbehrliche, notwendige Person zu sein, es ist das Leben, die Menschen, den zukünftigen Beruf zu lieben. Glück ist ein Vogel, den du fangen willst, aber er ist nicht gegeben, fliegt weg, erhebt sich höher und höher. Du kannst Fehler machen, stolpern, fallen. Aber die Hauptsache ist, in Bewegung zu sein. Mein größter Traum ist es nicht, im Leben mittelmäßig zu sein. Ich stimme nicht zu, mittelmäßig zu sein. Ich möchte einen Beruf wählen, den ich mag, damit die Arbeit mir Freude macht. Darin

sehe ich Glück. Jeder Mensch hat seine eigene Vorstellung von Glück. Was ist Glück für mich? Es ist zu wissen, dass sie mich lieben. Die Zeit läuft. vieles verändert sich. Wir wachsen auf. Wir gehen zu einem Treffen des Lebens. Wir gehen mit unseren Träumen ins Leben. Ideale, Wünsche. Und in meinem Herzen ist Liebe.

Große Liebe zum Leben, für die Menschen, der Wunsch, ihnen Freude, Gunst, Glück zu schenken. Das Glück ist, unter einem friedlichen Himmel und einer strahlenden Sonne zu leben. Glück ist all das – das meiste kann den Menschen Glück und Freude bringen

Meiner Meinung nach ist sechzehn Jahre das Alter, in dem sich eine Person bereits von einer sorglosen Kindheit verabschiedet hat, aber erst beginnt, das Erwachsenenalter zu erreichen. Dies ist eine schwierige Zeit, um Charakter und Schicksal für alle zu brechen. Meine Zeitgenossen und ich sind nicht sechzehn und nicht sechzehn. Wir erleben eine schwierige Zeit des Aufwachsens im moralischen und physischen Sinn. Ja, es ist jetzt freier als vor zehn Jahren, aber Sie können keine Laster loslassen. Es ist unverzeihlich, den Neigungen der erwachsenen Seelen die unreifen Seelen der Teenager zu gießen.

Erwachsene sollten nicht nach dem Prinzip “vielleicht erwachsen werden” handeln. Eine schöne und robuste Blume wird der Welt ihren

Duft nicht geben, wenn sie nicht gepflegt wird. Es wird welken.

Aber viel hängt von der Person selbst ab. Trotz der schwierigen Situation gibt es nicht so wenige Leute, die ich kenne, die sagen können: “Ich bin schon sechzehn, ich gehe mit einem gewissen Wissen und Fähigkeiten auf diese Welt, aber ich bin erst sechzehn, ich habe viele Tage Vorsprung, die ich mit Vorteil ausgeben werde. für sich selbst, ihre zukünftige Familie, ihr Mutterland. ” Ich hoffe auf sie. Und ich glaube, mein Glück wird nicht an mir vorbeigehen. Ich werde dafür kämpfen. Ich werde es finden.


Das Problem des Glücks