Das Prometheus Feuer

Antike Kunst mit ihren unübertroffenen Meistern der Literatur, Malerei, Skulptur und Architektur überlebte das Jahrhundert. Die Bilder und Plots der antiken Mythologie wurden von nachfolgenden Generationen weithin verwendet, sie sind bis heute nicht vergessen.

Einer der schönsten für mich ist die antike griechische Welt des Prometheus, der Feuer vom Himmel stahl und die Menschen lehrte, es zu benutzen. Dieser Mythos wurde uns durch das erhaltene Erbe von Aischylos, dem Begründer der antiken Tragödie, bekannt.

Wir lernen von den Tragödien des Zyklus des Prometheus, der Titan, der der oberste Gott Zeus geholfen Macht zu ergreifen, die anderen Titanen zu gewinnen, aber er widerstand, als Zeus die menschliche Rasse zu vernichten beschlossen. Nach der antiken griechischen

Mythologie waren die Menschen unvernünftig, sie hatten keinen göttlichen Funken:

Früher
sahen die Menschen zu und sahen nicht, und hörten,
hörten nicht; in irgendeinem Traum vom Schlaf
Nasses Leben…

Doch diejenigen, die „ohne Gedanken erfüllen alles“, sind die Aufmerksamkeit der Prometheus, und er beschloss, ihnen zu helfen: Titan brachte Menschen das himmlische Feuer, Erwachen, das ihr Bewußtsein, denn kein Tier hat auch heute nicht solche Macht über das Feuer, als Person. Dies ist jedoch nicht das einzige Geschenk, das Prometheus Menschheit gab: er lehrte sie die Rechnung und einen Brief, und es gab den Geist, so dass die Menschen ihr Wissen zu halten und sie von Generation zu Generation weitergeben. Prometheus lehrte die Menschen, Häuser zu bauen und sie vor der Kälte und der Hitze zu verstecken, geöffnet Geheimnisse der Bewegung der Himmelskörper und die Geheimnisse der Heilpflanzen, lehrte Handwerk und Kunst, erklärt, wie die Erde zu kultivieren. Viel Gutes brachte Prometheus zur menschlichen Rasse, wollte die Menschen vernünftig und glücklich machen, brachte aber den Zorn des Zeus auf sich. Ich denke, der oberste Gott war wütend auf Titan für Ungehorsam nicht nur – vielleicht hat er die Macht des Volkes fühlte, der in dem Prometheus Kenntnisse und Fähigkeiten

durch den göttlichen Funken des Universums gewonnen. Und jede Macht ist eine Bedrohung für die Macht. Deshalb ist Zeus dem Ungehorsamen so gnadenlos. Er befahl Hephaistos, dem Schmiedegott, Prometheus in einem wilden und öden Gebiet an den Felsen zu binden. Von Zeus gesandte Kraft und Gewalt begleiten Hephaistos, und ihre Herzen kennen kein Mitleid. Da er jedoch schreckliche Qualen erlebt, schweigt Prometheus. Stolz und mutig, er wird bereuen und nicht um Vergebung bitten so direkt verantwortlich Oceanides, frage ich für den Zeus verurteilte ihn zum Leiden: „Für Barmherzigkeit zu den Menschen, weil er sich gnadenlos ist.“ Für Ungehorsam Zeus Prometheus verurteilt, um noch mehr Tests, aber die Stärke von Titan ist, dass er die Zukunft kennt: der Tag wird kommen, wenn die undankbar, grausamer und rachsüchtiger Zeus wird in eine Nichtigkeit gestürzt und lernt den Unterschied zwischen Macht und Sklaverei. Prometheus ist zuversichtlich in seinem Recht und unterwirft sich nicht Gewalt oder Macht:

Wisse gut, dass ich
meine Sorgen nicht gegen sklavischen Dienst eintauschen würde…

Die Meisterleistung von Prometheus und heute inspiriert die Menschen zu großen Erfolgen, denn das göttliche Feuer, das sie als Geschenk des Titanen erhalten, ist die Kraft des Wissens und der Vernunft.


Das Prometheus Feuer