Das Thema des Großen Vaterländischen Krieges

Der Krieg. Dieser Begriff an sich inspiriert im Herzen jeder Person Horror und Verwirrung. Weder sie noch der Krieg kamen ohne Verluste und Zerstörung aus. Sie hatte immer Trauer und Leid, verlor Kinder zum Waisenhaus, verwandelte junge Frauen in Witwen, alte Eltern verloren ihre Kinder. Aber der massivste und destruktivste war der Große Vaterländische Krieg.

Man denke nur – mehr als 20 Millionen Menschen starben in diesem Krieg! Kein Wunder heißt es der Zweite Weltkrieg. Hitlers Deutschland vor dem Angriff auf die UdSSR führte eine Reihe von Militäroperationen gegen viele Länder der Welt durch, eroberte sie und zerstörte nicht nur Städte, sondern auch viele historische Denkmäler. Dieses Schicksal ist nicht vermieden worden und unser Land.

Vier Jahre lang dauerte

dieser blutige, monströse Krieg. Viele Völker der Union der Sozialistischen Republiken haben sich für die Verteidigung des Mutterlandes eingesetzt und sind in einem ungleichen Kampf aufgestanden! Trotz der Tatsache, dass die Eindringlinge über eine gute technische Ausrüstung verfügten, sich vorbereiteten, im Voraus gefangen zu werden, hatten sie militärische Kommandeure in der Armee erlebt – das rettete sie nicht vor der Niederlage!

Adolf Hitler hat sich verrechnet! Er unterschätzte unser Volk sehr, indem er auf seine Armee wettete. Aber die Liebe des sowjetischen Volkes zum Vaterland erlaubte es, die Pläne des Feindes zu vereiteln. Deutschland musste einen Akt der bedingungslosen Kapitulation unterschreiben.

Der Sieg in diesem Krieg war nicht zufällig. Unsere Leute kämpften “von klein bis groß”. Soldaten kämpften an der Front. Alte Männer, Frauen und Kinder “kämpften” auf Fabrik – und Fabrikmaschinen, nähten Kleidung und schickten Pakete mit warmen Kleidern an Frontkämpfer, halfen unseren Soldaten, sich vor den Deutschen zu verstecken und waren sogar mit den Partisanen verbunden. Jeder trug zur gemeinsamen Sache bei.

Der Große Vaterländische Krieg. Es brachte Unglück zu jeder sowjetischen Familie, aber es hat unser Volk nicht gebrochen! Wir gedenken und ehren das Andenken unserer Vorfahren, die uns Frieden und einen klaren Himmel über unseren Köpfen gegeben haben!


Das Thema des Großen Vaterländischen Krieges