Komposition “Gefühl des Mutterlandes”

Warum ist es so oft, dass das Mutterland mit der Mutter, der liebsten Person der Welt, identifiziert wird? Wahrscheinlich nicht zufällig. Sogar die Wurzel des Wortes “Mutterland” – “gebären” ist mit der Mutter verbunden. Die Mutter hat dich als Mann geboren. Das Geburtsland hat dich als Bürger geboren.

Eine Person erhält bei der Geburt Leben, Mutter und Heimat. So seltsam und so einfach. Das ist alles, was eine Person braucht, um Glück zu realisieren. Wir können etwas über Russland sagen: schimpfen Sie es, vergleichen Sie es mit anderen Ländern. Aber es ist in Worten. Und das Herz kann nicht getäuscht werden. Wir lieben unser Land, unsere Großmacht, aufrichtig und sind stolz darauf. Das Mutterland ist nicht nur ein riesiges Land, in dem wir

leben. Das ist alles, was wir lieben und schätzen, was wir vermissen, wenn wir weit gehen. Ein Geburtshaus, ein Fluss am Wald, Großmütter am Ufer, Verwandte, zerbröselte Zäune von Nachbarhäusern.

Fragen Sie hundert Leute, was ihre Heimat für sie ist. Sie werden viel auflisten und versuchen, etwas Originelles zu nennen. Aber jeder wird zustimmen, dass dies ein Zuhause und nahe Menschen ist. Das sind Kindheitserinnerungen: Winterstädte, ein Schneemann, gefrorene Handschuhe und glückliche Gesichter von Freunden. Und zu Hause warten auf heiße Kuchen und “Gute Nacht, Kinder!”

Das Gefühl der Liebe zur Heimat, die Traurigkeit darauf zu erfassen, wird in Momenten bitterer und furchtbarer Wahrnehmung akuter wahrgenommen und wenn Sie weit davon entfernt sind. Es gibt viele schöne Orte auf Erden, aber wo immer Sie sind, was auch immer Sie tun, Sie bleiben zu Hause. Als ein Baum wächst eine Person Wurzeln in seinem Land. Abgerissen davon, verliert es die Kraft und Lebensfreude.

Und doch ist das Mutterland nicht nur das Land, wo du geboren wurdest. Dies ist der Ort, an den die Person gebunden ist, von der er sich selbst als Teil betrachtet. Heimat ist ein Ort, an dem du dich ruhig und glücklich fühlst. Wo Sie immer erwartet und geliebt werden.

Über das Mutterland geschriebene Lieder und Geschichten.

Und wie viele schöne Gedichte sind ihrer Heimat gewidmet!

Deine Heimat zu lieben heißt, auf sie aufzupassen, ihr Erbe zu schätzen. Lieben bedeutet, für unser Heimatland zu leben, damit es keinen Krieg gibt, dass unsere Kinder in einem blühenden Zustand aufwachsen, so dass ihre Augen vor Glück leuchten.

Aber Patriotismus muss von Kindheit an erzogen werden.

Vom Kindergarten und von der Schule. Es ist sehr einfach und natürlich. Lesen Sie Gedichte über ihre Heimat, zeichnen Sie eine russische Flagge, schreiben Sie Aufsätze.

Aber wahrer Patriotismus kann das Kind nur durch ein Beispiel lehren. Also lass uns dein Zuhause, dein Land und dein Land für die Tatsache schätzen, dass wir das Glück hatten, darauf geboren zu sein


Komposition “Gefühl des Mutterlandes”