Komposition zum Thema Lesen

Heute hat sich die Einstellung zum Lesen deutlich verändert. Die Leute sind mit ihren eigenen Angelegenheiten beschäftigt und diese Dinge beinhalten nicht das Lesen eines Buches. Jeder will mehr Geld verdienen und sichert sich und seinen Familien ein komfortables und komfortables Leben. Die Menschen begannen die Selbstentfaltung zu vergessen und verbringen ihre Freizeit am liebsten am Fernseher oder am Computer. Zweifellos ist die Entwicklung moderner Technologien gut, aber mit dem Aufkommen dieser Technologien haben sich auch die Menschen verändert.

Wir haben nicht in der UdSSR gelebt, aber wir kennen diese Zeit auf sowjetischen Filmen. In vielen von ihnen können Sie sehen, wie Menschen Bücher in Massen lesen: auf der Straße, in öffentlichen Verkehrsmitteln, in einem Café.

Um nicht die Zeit für nichts zu verlieren, lesen sie sogar unterwegs und gehen die Straße entlang. Jetzt kannst du so etwas nicht finden. Die Menschen verbringen viel Zeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln und gehen entweder einfach in Gedanken oder spielen und kommunizieren telefonisch.

In den vergangenen Jahren galt unser Land als das meistgelesene der Welt. Jetzt sind die Dinge viel schlimmer. Die Leute haben vergessen, dass das Lesen von Büchern uns hilft, klüger zu werden und sogar einen Ausweg aus jeder Situation zu finden. Bücher entwickeln unser Gehirn und machen uns gebildeter. Es ist schade, dass viele von uns das vergessen haben. Na ja, zumindest im Schulprogramm gibt es viele klassische Werke, und dann, weil ein kurzer Inhalt von Büchern erscheint, wollen die Schulkinder keine Zeit damit verschwenden, ein vollständiges Buch zu lesen.

Und Bücher sind jetzt nicht billig, aber elektronische Bücher sind erschienen, dank denen Sie die berühmten Werke von hervorragenden Schriftstellern kennenlernen können. Diejenigen, die ein solches Gerät erfunden haben, wollten wahrscheinlich Leute irgendwie dazu bringen, Bücher zu lesen. Aber nicht so viele Leute begannen zu lesen. Viele verbringen ihre Freizeit auch unklar mit dem, was grob gesagt verschwendet wird. Nur Bücher lassen unser Gehirn arbeiten und sich entwickeln, und wir müssen uns verbessern. Schade, dass die Leute es nicht ernst nehmen.


Komposition zum Thema Lesen