Komposition zum Thema “Sommerregen”

Der Sommer ist eine schöne Jahreszeit. Sonnenstrahlen, warme Tage, Lächeln, ein Meer von Blumen. Alle freuen sich auf den Sommer und wollen es schwül und heiß sein, damit regnerische und bewölkte Tage so wenig wie möglich sind.

Sommer, Sommer… Mit welcher Ungeduld warten wir auf die Sommerhitze, nach einem langen Winter, aber es gibt so heiße Tage, an denen Sie Kühle und Frische wollen. An so heißen Tagen warten Sie auf das kühle Wetter gestern, wenn Sie im Park spazieren gehen und sich von einem heißen, anstrengenden Tag etwas erholen können.

Aber wie schön ist es, morgens aufzustehen, in der Berghütte, wenn noch düstere Sterne langsam am Himmel aussterben und der zarten Sonne weichen. Die Luft ist immer noch kühl, erfrischend und belebend. Zu einer solchen Zeit beginnt eine Verbindung mit der Natur, ihrer Reinheit und Unschuld. Aber hier geht die Sonne schnell auf und von der Hitze ist es schwer, sich selbst im Wald zu verstecken, und wir warten auf den Regen, der helfen wird, sich abzukühlen, um sowohl dem Menschen als auch der Natur Kraft zu geben.

Und hier. Die ersten schweren Tröpfchen des Regens rasselten selten auf heißen Blättern. Die Natur beginnt gierig die lang ersehnte Feuchtigkeit zu trinken. Als sie die ersten Wolken am Himmel sahen, wurden die Bäume aufgeregt, raschelten rasch und flüsterten leise, als wären sie aus der Stupor aufgewacht und spannen ihre Äste in die Wolken. Ein wenig mehr und von den Gipfeln,

vor kurzem noch trockene Bäume, fingen die ersten Ströme des Sommerregens an zu fließen.
Der Regen war stark, es war genug für Blumen, duftende Gräser und Erde. Solch ein Sommerregen ist sehr nach Pilzen, es ist nicht umsonst, dass die Leute es Pilzregen nennen.

Solche Regen – und Stadtbewohner erwarten sehnsüchtig. Schwüle Hitze in der Stadt ist besonders spürbar. Transport, große Häuser, alles ist mit Hitze gesättigt und macht die Luft schwer und unerträglich. Aber hier, irgendwo in der Ferne, blitzte ein mysteriöser Blitz auf, und ein Gewitter begann, als ein ständiger Schleier über die müde Stadt fiel. Einer nach dem anderen spielte ein Blitz, und es schien, als gäbe es kein Ende für ein solches Element. Aber der Platzregen begann so unerwartet, wie er begann. Der ruhige Regen ging noch ein paar Minuten still weiter, und der einsame Blitz flammte immer seltener im rauchigen, leicht aufgehellten Himmel auf. Die letzten Wolken, die eine leichte Brise trieben, flohen allmählich den Horizont und hinterließen eine kühle und frische Luft. Die ganze Natur fing an zu leben, es schien, als ob sie eine festliche Kleidung anlegte, mit einem glänzenden Umhang.

Nach so einem Regen, wie Sie barfuß in den Pfützen gehen wollen, haben Sie Spaß und aufmuntern!
Wahrscheinlich gibt es keine solche Person, die der Sommerregen gleichgültig verlassen wird, schließlich ist es warme Energie, Energie und Aufladung der Lebhaftigkeit! Solcher Regen sollte gefallen, darunter will man stehen und die lang ersehnte Feuchtigkeit aufnehmen.


Komposition zum Thema “Sommerregen”