Die Komposition zum Thema “Sommerruhe”

So kam der lang ersehnte Sommer. Drei Monate Ruhe. Eltern beschlossen, es nicht in der Datscha zu verbringen, sondern bringen mich ans Meer. Damit bekomme ich Sonnenbrand und verbessere meine Gesundheit. Da ich die Hitze nicht vertrage

Der Sommer ist eine ganz besondere Zeit. So lange wie drei Monate können Sie die Schule vergessen. Was man im Sommer macht und wie man Zeit mit Nutzen verbringt. Nur im Sommer können Sie beginnen, den Körper zu temperieren. Baden Sie dazu in einem Fluss, in einem Teich, unter einer Dusche mit kaltem Wasser oder in einem Pool

Jeder Sommer ist erfüllt von strahlenden Ereignissen und angenehmen Erinnerungen. Letzten Sommer besuchten mein Vater und ich seinen Bruder. Diese Reise war ein echtes Sommerabenteuer

Sommerlandabende. Jeder, der

das Glück hatte, mindestens einmal in seinem Leben eine Nacht im Dorf zu verbringen, wird diese magischen Erinnerungen nie vergessen.

Der Sommer ist eine wunderbare Zeit. Ich freue mich immer auf diese Jahreszeit, denn es ist warm im Sommer, man kann länger laufen, es wird später dunkel. Ich liebe Sommer für die Tatsache, dass um diese Jahreszeit ich Spaß habe: Ich spiele mit Freunden, ich gehe mit meiner Familie, um am Meer zu baden und mich

Jeder sagt, dass die langweiligsten Tage im Urlaub sind, wenn es regnet. Aber ich stimme dem nicht zu. Für mich war der langweiligste Tag der heißeste. Wenn es eine unerträgliche Stumpfheit gab

Ich mag jedes Kind Ich freue mich immer auf den Sommer mit Ungeduld. Im Sommer fliegt das Leben schnell, aber man erinnert sich mehr an Sie als an alles andere. Mein bester Tag war, dass ich zum ersten Mal den Vergnügungspark der Hauptstadt besuchte

In diesem Sommer bin ich ins Lager gegangen. Der Gutschein wurde meiner Mutter bei der Arbeit gegeben. Als ich herausfand, dass ich ins Camp ging, war ich sehr glücklich. Sofort fing an zu denken, dass ich im Lager brauchen würde. Ich habe mich für ein paar Spielzeugautos entschieden

Sommerferien sind bei allen Schülern beliebt: Schüler, die keine Schule mögen und sogar hervorragende Schüler

Der Sommer

ist meine Lieblingssaison. Denn jeder Tag des Sommerurlaubs ist geprägt von schönen Eindrücken, neuen Ereignissen, interessanten Bekanntschaften.

Dieser Sommer war einfach wunderbar. Fast die ganze Zeit verbrachte ich mit meiner Großmutter im Cottage. Sie hat einen deutschen Schäfer namens Bars im Hof. Obwohl der Hund ein Wachhund ist, hat er sich sehr gut zu mir entwickelt.

Der Sommer ist meine Lieblingssaison, eine wunderbare Zeit voller Freude und Spaß! Ich verbringe die warmen Sommertage immer gerne und gerne.

Jedes Jahr gehe ich im Sommer zu meiner Großmutter ins Dorf. Ich verbringe den ganzen Sommer dort. Es ist sehr gut dort. Ich habe viele Freunde dort. Und am liebsten verbringe ich Zeit mit meinem Pferd

Was könnte schöner sein als ein Sommerspaziergang im Wald? Immerhin widmen sich viele Künstler, Dichter und Dichter ihrer Malerei. Nur zu dieser Jahreszeit ist der Wald auf seine Art schön und es scheint, er hat sein eigenes Geheimnis.

Diesen Sommer verbrachte ich in meiner Heimatstadt. Jeden Morgen wachte ich um 8 und manchmal um 9 Uhr auf. Nach dem Frühstück verbrachte ich viel Zeit mit Fußballspielen und anderen Spielen auf dem Hof ​​oder einfach nur mit einem Rennen.

Sommer im Dorf ist frische Luft, blauer Himmel, duftender Duft des Waldes, eine Vielzahl von köstlichen Beeren und Pilzen. Ich freue mich auf die heißen Sommertage, um in eine unvergessliche Atmosphäre der Natur einzutauchen.

Hurra! Hier ist der Sommer. Dies ist die beliebteste Zeit des Jahres, da es sehr darauf wartet. Ich habe mich sehr auf diesen Urlaub gefreut, denn im Sommer gibt es die Möglichkeit sich zu entspannen und neue Kraft für das nächste Schuljahr zu gewinnen

Indian Summer mag ich. Der Herbst ist gekommen, es regnet und es ist kalt. Es ist traurig. Und dann stellt sich heraus, dass sie dir noch ein Stück Sommer geben werden. Es wird warm und schön. Die Blätter sind bereits gelb geworden.

Das Wetter im Sommer ist sehr warm und sonnig. Sie können zum Fluss gehen, zum Freibad und dort schwimmen


Die Komposition zum Thema “Sommerruhe”