Zusammenfassung der “Abenteuer von Cipollino” Rodari

Bevor ich diese unterhaltsame und lehrreiche Geschichte las, würde es nicht schaden, etwas über den Mann zu erfahren, der zum “Vater” von Cipollino wurde. Das ist der Italiener Gianni Rodari, der nicht nur in seinem Heimatland, sondern auch im Ausland als hervorragender Journalist und Autor von Kinderwerken bekannt war.

Rodari neben Werken „Die Abenteuer des Chipollino“, eine Zusammenfassung von denen wir studieren, schrieb viel. Gleichzeitig gelang es ihm sowohl in der Dichtung als auch in der Prosa. Zu den bekanntesten Werken des Autors ist es erwähnenswert, „Gelsomino im Land der Lügner“ – ein Buch, das mit dem Namen Rodari nicht weniger als der legendäre Chipollino verbunden ist.

Warum sind die Arbeiten des Autors so überzeugend?

Vielleicht

erwies sich die Geschichte des schwierigen Schicksals des armen Gemüses als so wahrhaftig, vital und lebensbejahend, weil Rodari selbst nicht das einfachste und einfachste Leben führte. Beginnen wir mit der Tatsache, dass der zukünftige Autor 1920 in Italien geboren wurde und sein Vater, der Besitzer einer kleinen Bäckerei war, sich in einer anderen Welt erholte, als Gianni erst 10 Jahre alt war. So blieben er und seine Brüder in der Obhut ihrer Mutter. Um zu überleben, war es im unmittelbaren Sinne des Wortes notwendig, hart zu arbeiten. Also musste Rodaris Mutter als Dienstmädchen arbeiten, aber das konnte kaum über die Runden kommen. Gleichzeitig musste der Junge an einem theologischen Seminar studieren, das sich die Familie leisten konnte. Es stimmt, nicht in dieser Bildungseinrichtung der reichsten Bibliothek, in der Gianni den Gepäck des Wissens aufgefüllt hat und verstanden hat, dass seine Berufung schreibt, wir, vielleicht,

Ein Großteil von Giannis Weltsicht veränderte die Tatsache, dass sein Bruder Cesare in einem Konzentrationslager inhaftiert war. Außerdem wurde Rodaras Werk durch die Tatsache geprägt, dass er ein aktives Mitglied der Kommunistischen Partei war. Im Prinzip kann man beim Lesen der “Abenteuer von Cipollino”, einer kurzen oder vollständigen Version, erraten, welche

Ideale Gianni Rodari in die Köpfe der jüngeren Generation investieren wollte.

Wie hat die Geschichte angefangen?

Wer aus dem Buch Gianni Rodari “Die Abenteuer von Cipollino” eine Zusammenfassung braucht, muss auf jeden Fall verstehen, wie dieses Märchen beginnt. Also los gehts!

Es scheint, dass das schreckliche Ding ist, auf jemandes Fuß zu treten? Es stellt sich heraus, dass dies ein schreckliches Staatsverbrechen ist. Dies ist der Fall bei dem alten Chipollone, dem Vater von Cipollino, der das Unglück hatte, das königliche Glied von Prinz Lemon zu stempeln.

Es ist wichtig, dass der alte Mann es aus eigenem Willen getan hat, aber nur weil er gestoßen wurde. Aber für wen ist das wichtig? Cipollone “erkannte” schnell den Status eines Staatsverbrechers. Und in der Menge gibt es Gerüchte, dass er entweder ein Maschinengewehr oder eine Pistole in der Tasche hielt. Und natürlich träumte er nur davon, den Prinzen zu entscheiden. Also, lesen Sie die “Abenteuer von Cipollino” (Zusammenfassung). Die Hauptfiguren werden uns von Anfang an bekannt, genauer gesagt – der zentrale Charakter der Arbeit. Ja, weitere Aktionen werden sich gerade um die Jungen-Zwiebeln herum entwickeln!

“Abenteuer von Cipollino”: eine Zusammenfassung des ersten Kapitels

Wir haben bereits alles über die Geschichte verstanden. Eigentlich werden die weiteren Abenteuer des Protagonisten darauf gerichtet sein, etwas in der gegenwärtigen Reihenfolge zu ändern. Das sagt Cipollino über den Besuch seines Vaters im Gefängnis. Dieser Punkt sollte unbedingt in die “Abenteuer von Cipollino” (Kurzinhalt) für das Lesertagebuch aufgenommen werden.

Ein wenig vorwärts rennend, bemerken wir, dass der Held trotz aller Schwierigkeiten sein Versprechen erfüllen konnte. Er blieb ein ehrlicher Bürger, befreit nicht nur von seinem Vater, sondern auch von vielen anderen aus der Gefangenschaft, und er selbst blieb nicht im Gefängnis.

Auch während seines Treffens mit seinem Vater erhielt Cipollino einen sehr nützlichen Rat – zu wandern, damit er während der Reisen eine nützliche Lebenserfahrung sammeln konnte.

Wir studieren weiter die “Abenteuer von Cipollino”. Eine Zusammenfassung der Kapitel folgt.

Und was als nächstes geschah, oder Tränen der Chevalier Tomate

Schon im zweiten Kapitel lernen wir einen anderen ikonischen Charakter kennen – den Kavalier Tomidor, der mit seinem allzu pompösen und, wie wir zugeben, stellenweise recht merkwürdigen Verhalten lachen. Und im zweiten Kapitel erscheint der Kürbis-Cousin mit seinem Haus, in dem man nur leben konnte… sitzend. Um dieses Haus zu bauen, musste sich der Qumu-Kürbis fast alles verleugnen und halb verhungern. Je offensiver er war, als ein Gentleman im Dorf erschien, ganz in Grün gekleidet. Das war der Manager der reichen und bemerkenswerten Gräfin von Vishen. Er dachte, dass der Cousin des Kürbis ein bescheidenes und sogar ein armseliges kleines Haus gebaut hatte, aber einen richtigen Palast. So wurde nach Meinung des Kavaliers das Vermögen der Gräfin beschädigt. So wurde beschlossen, dass das Haus vom Eigentümer weggenommen werden sollte.

Aber es war nicht hier! Da erschien der allgegenwärtige Cipollino, der Tomadore mitteilte, dass er Betrüger untersuche. Und einer von ihnen steht vor ihm. Als wäre der Kavalier nicht böse, endete das Treffen mit dem Schelm Cipollino darin, dass er… in Tränen ausbrach. Und das alles, weil ich versucht habe, den Jungen an den Haaren zu ziehen. Was passiert, wenn man einen Bogen säubert, weiß jeder. Tomate ist den bitteren Tränen nicht entgangen! So hat sich Cipollino zu einem unversöhnlichen Feind gemacht. Aber das Haus der Kürbiskönigin blieb an Ort und Stelle. Und der Lukovka-Junge bekam einen Job bei dem Meister Vinogradinka, einem Schuhmacher.

Fortsetzung interessanter Bekannter

Abenteuer von Cipollino (Zusammenfassung der einzelnen Kapitel, natürlich zur Folge unangemessenen) fuhren fort, dass er mit dem Meister der Geige zu spielen, den Paten Birne und Familie Tysyachenozhek, die auch seine Rolle erfüllt hatte in weiteren Entwicklungen spielen.

Dies wurde von einem anderen Bekannten gefolgt, viel weniger angenehm. Neu Bekannte wurden Hund, der auf den Spitznamen Mastino reagiert. Sein Kavalier brachte Tomate, um den Schutz des Hauses Pate Kürbisse zu gewährleisten.

Natürlich konnte Cipollino in keiner Weise darauf reagieren. Also wässerte er den Hund mit Wasser, was die Schlaftabletten auflöste.

Die Opposition gewinnt neue Stärke

Natürlich brachte der Trick mit Schlaftabletten den Dorfbewohnern viele positive Emotionen, aber sie verstanden sehr gut, dass die Sache dort nicht enden würde. Deshalb wurde beschlossen, das lang leidende Haus zu verstecken. Der optimale Platz dafür wurde durch den Wald erkannt, in dem das lebende Geschöpf der Blaubeere lebte. Es stimmt, für ihn war ein bescheidenes Haus fast ein Palast (davor lebte er in einer Schale von einem Kastanienbaum). Und doch fürchtete der Kosak Cernik, dass er ausgeraubt werden würde. Weil er für Diebe geschrieben hat. Infolgedessen sind alle Diebe, die die Idee hatten, in diesem Haus etwas zu verdienen, ohne eine besonders wertvolle Beute, aber mit vielen positiven Emotionen.

Woher weiß man?

In der Zwischenzeit kamen die Verwandten der Gräfin Vishnyam zu ihnen. Jemand ist Baron Orange und der Herzog von Mandarin. Der erste von ihnen erstaunt mit beispielloser Völlerei, und der zweite – beispiellos böse Charakter und Neigung zu erpressen.

Darunter litt jeder: die Gräfinnen selbst, ihre Diener und alle ihre Untertanen. Viel Geld ging an den Neffen der adligen Damen – die junge Vishenka, die seine Verwandten nicht sehr mochte, aber, kultiviert und gebildet, bemüht war, niemanden zu belästigen, allen zu gefallen. Seine einzige Freundin war Zemlyanichka, die dem Kavalier Tomato diente.

Ein weiterer Faktor, der Cherry immer wieder störte, war sein Lehrer Petruschka. Diese Person unterschied sich darin, dass er seltsame Anzeigen schrieb, durch die er seinen Studenten verbot, ganz gewöhnliche Dinge zu tun.

Entwicklung der Konfrontation mit den Behörden

Als der Kavalierstomato herausfand, dass das Haus der Kürbisdämpfe verschwunden war, dachte er nicht mehr lange nach. Stattdessen bat er den Prinzen von Limon um eine Abteilung von Polizisten, die schnell alle Dorfbewohner verhafteten.

Und dann trafen sich Chipollino und Radiska, ein Mädchen aus dem Dorf, mit Cherry. Nur die beginnende Freundschaft wurde vom Ritter Tomate unterbrochen. Infolgedessen wurde Cherry krank.

Inzwischen ereigneten sich sehr wichtige Ereignisse im Gefängnis. Die Häftlinge, unter denen sich auch die Verteidiger des Kürbishauses sowie Pater Cipollino und viele andere befanden, lernten einander kennen und stießen unter anderem den Angriff der Armee von Mäusen zurück.

Im Gefängnis war Cipollino. Richtig, und dann lächelte er glücklich. Er traf sich mit Mole, der ihm half, sich von seiner Zelle zur anderen zu bewegen und dann zu fliehen.

Im Kampf und eingeschlossen Cherry, der sehr darauf bedacht war, Cipollino zu helfen. Er holte die Schlüssel zum Verlies von der Chevalier Tomate. Infolgedessen gab es eine massive Flucht von Gefangenen.

Und dann gab es noch viele aufregende Ereignisse wie Abenteuer mit einem Siegel, die Missgeschicke des Detektivs Mr. Morkow und seines Hundes Derzhi-Khvatai, Reisen in einem erstaunlichen Zug, Zusammenarbeit mit einem Spinnenbriefträger. Außerdem musste der Herr Tomador wieder weinen!

Wie ist es enden?

Und die Wahrheit ist, was ist das Finale von Rodaris Buch, Die Abenteuer von Cipollino, dessen kurzer Inhalt wir lesen? Das Ergebnis aller Abenteuer war, dass der junge Cipollino seinen Vater nicht nur aus dem Gefängnis befreite, sondern auch die Macht des unehrenhaften Prinzen Lemon und seiner Anhänger stürzen konnte. Danach änderte sich alles! Im Staat gab es einen Kinderpalast, ein Puppentheater und eine neue Schule, in der einst ein edler Cherry und ein einfacher Junge Cipollino lernen konnten.

Statt zu schließen

Diese Geschichte ist eine Hymne der Hingabe, ein Glaube an das Beste, die Fähigkeit, Freunde zu sein!

Die Abenteuer von Cipollino, eine kurze Zusammenfassung der ganzen Geschichte, können als abgeschlossen angesehen werden! Aber wie soll ich wissen, was als nächstes passieren wird? Schließlich kann er sich eindeutig nicht mit Ungerechtigkeit abfinden, wenn einer von ihnen wieder passiert! Und wieder wird in den Kampf kommen. Inzwischen sind die Abenteuer von Cipollino (eine kurze Zusammenfassung für das Tagebuch der Leser im Artikel) vorbei!


Zusammenfassung der “Abenteuer von Cipollino” Rodari