Zusammenfassung “Hyperboloid-Ingenieur Garin” von Tolstoi

Anfang Mai 192 … in Leningrad in einer verlassenen Hütte auf dem Fluss Krestovka Mord geschieht. Der Kriminalbeamte Vasily V. Shelga entdeckt eine Ermordete mit Folterspuren. Im geräumigen Keller der Datscha wurden einige physikalische und chemische Experimente durchgeführt. Es wird vorgeschlagen, dass das Opfer – eine Art Ingenieur Petr Petrovich Garin ist. Inzwischen hat die vorliegende Ingenieur Garin, eitel und unmoralische Art, sondern ein außerordentlich talentierter Wissenschaftler, der die thermische Wunder Strahl (Laser ähnlich der Gegenwart) entwickelt, wird von ausländischen Killer gespeichert und tötete seinen Assistenten, Garin verdoppeln. Vasily Shelga, zufällig mit dem lebenden Garin bei der Poststelle angetroffen, nimmt es für ein Doppel. Garin beeilte

sich nicht, Shelga davon zu überzeugen, etwas Pyankov-Pitkevich zu sein; Sie schließen einen mündlichen Pakt über die gegenseitige Unterstützung ab. Bald erkennt Shelga, dass er getäuscht wurde, aber spät: Garin schlüpfte ins Ausland, nach Paris. Zu dieser Zeit in Paris ist die American Chemical König Roll Milliardär, der in der chemischen Industrie des alten Europas kaufen. Er und seine in Russland geborene Geliebte Zoya Monroz, die schicke, haben schon lange Interesse an Garins Erfindung gezeigt. Es waren ihre Leute, die den Mord in Leningrad begingen und erfolglos versuchten, an den Wunderapparat heranzukommen. In Paris trifft sich Garin mit seinem Mitarbeiter Victor Lenoir, der gerade die Arbeit an effizientem Treibstoff (komprimiert in kleine Pyramiden) für Garins Hyperboloid abgeschlossen hat. Garin fürchtet um sein Leben und überredet Lenoir, zaprimirovavshis, zu seinem Doppelgänger zu werden. Er und seine in Russland geborene Geliebte Zoya Monroz, die schicke, haben schon lange Interesse an Garins Erfindung gezeigt. Es waren ihre Leute, die den Mord in Leningrad begingen und erfolglos versuchten, an den Wunderapparat heranzukommen. In Paris trifft sich Garin mit seinem Mitarbeiter Victor Lenoir, der gerade die Arbeit an effizientem Treibstoff (komprimiert in kleine Pyramiden) für Garins Hyperboloid abgeschlossen
hat. Garin fürchtet um sein Leben und überredet Lenoir, zaprimirovavshis, zu seinem Doppelgänger zu werden. Er und seine Geliebte russischer Herkunft luxuriöse Zoya Montrose ist seit langem ein Interesse an der Erfindung Garin Ingenieur gezeigt. Es waren ihre Leute, die den Mord in Leningrad begingen und erfolglos versuchten, an den Wunderapparat heranzukommen. In Paris trifft sich Garin mit seinem Mitarbeiter Victor Lenoir, der gerade die Arbeit an effizientem Treibstoff (komprimiert in kleine Pyramiden) für Garins Hyperboloid abgeschlossen hat. Garin fürchtet um sein Leben und überredet Lenoir, zaprimirovavshis, zu seinem Doppelgänger zu werden. die gerade die Arbeit an effizientem Brennstoff (komprimiert in kleine Pyramiden) für Garins Hyperboloid beendet haben. Garin fürchtet um sein Leben und überredet Lenoir, zaprimirovavshis, zu seinem Doppelgänger zu werden. die gerade die Arbeit an effizientem Brennstoff (komprimiert in kleine Pyramiden) für Garins Hyperboloid beendet haben. Garin fürchtet um sein Leben und überredet Lenoir, zaprimirovavshis, zu seinem Doppelgänger zu werden.

Zu dieser Zeit in Leningrad gibt es einen obdachlosen Jungen Wanja, der aus Sibirien hierher kam; ein Brief an Garin des Wissenschaftlers Nikolai Mantsev auf der Rückseite seines Tintenstift geschrieben, dass vor der Revolution ging auf eine Expedition nach Kamtschatka, Bestätigung der theoretischen Spekulation Garin von der Existenz der Erde Tiefen zu finden sogenannte Olivin-Zone, die im geschmolzenen Zustand sind Metalle, darunter begehrtes Gold. Gold braucht Garin für die Macht über die Welt. Um zu Gold zu kommen, brauchst du einen Hyperboloid. Um einen großen hyperboloid und Mine zu bauen, brauchen wir eine Menge Geld, das heißt, Rollen. Daher klingt alle gleich Pyankov-Pitkevich wird Garin direkt an den Milliardär geschickt, ihm den Namen des Ingenieurs Garin Zusammenarbeit anbieten aber selbstgefällig Roll nimmt keinen Fremder in ernsten und schließlich aus dem Schrank ausgestoßen. Nach dem Empfang ein störendes Telegramms von Garin Mörder befürchtete, fett Shelga geradeaus fährt nach Paris, in der Hoffnung die brillanten Abenteurer Informationen von Mantsev zu interessieren. Und zu dieser Zeit in Paris,

Mona Zoya Monroe befiehlt einen weiteren Mord an Garin, diesmal an den Banditen Gaston Duck Nose; aber wieder stirbt ein Doppel – diesmal Victor Lenoir. Zoe wird ein Freund und Verbündeter von Garin, der ihr im zukünftigen Besitz des olivinischen Gürtels und der Macht über die Welt verspricht. Rolling und Gaston Duck Nose, beide geblendet von Eifersucht und Gier, versuchen Garin endlich zu töten; er verteidigt sich mit einem kleinen Hyperboloid. Und nach einer Weile wird der mächtige Rolling ein gefangener und erzwungener Partner von Garin und Zoe auf der Yacht Arizona. Hier, auf der Yacht, bringt Garin und ein weiterer Gefangener und zeitweiliger Verbündeter – Shelga. Geleitet von dem Grundsatz, dass das, was gut ist, um die Sowjetmacht überall auf der Welt zu etablieren, gut ist, hofft der adlige Kriminalbeamte immer noch, Garins Erfindung in die UdSSR zurückbringen zu können.

Garin sprengt hyperbolide deutsche Chemieanlagen und öffnet damit das Monopol von Rolling in Europa. Mit Rolling’s Geld wird das notwendige Equipment weltweit beschafft. Die von Garin gesandte Expedition entdeckt Mantsevs Lager in Kamtschatka. Mantsev stirbt, aber seine Dokumente über den Olivin-Gürtel werden an Garin weitergeleitet. Garin, Zoe und Rolling erobern die Insel im Südpazifik. Hier ist eine große Mine mit einem Hyperboloid zum Bohren im Bau. Aus allen Winkeln der Welt rekrutierten Arbeiter und Angestellte. Die Polizei besteht aus ehemaligen weißen Offizieren. Die Amerikaner schicken ein Geschwader, um Garin zu zerstören. Garin zerstört das Geschwader mit einem großen Hyperboloiden. Nachdem er den Olivinengürtel erreicht hat, dh unbegrenzte Bestände an billigem Gold, beginnt Garin, Goldbarren zu lächerlichen Preisen zu verkaufen. Es gibt eine finanzielle und wirtschaftliche Katastrophe der kapitalistischen Welt. Aber Garin wird den Kapitalismus nicht zerstören. Er verhandelt mit den einflussreichsten Kapitalisten über Macht im Austausch für die Stabilisierung der Gesellschaft. Der US-Senat proklamiert Garin als Diktator. Zoe Monroe wird zur Königin der Goldenen Insel. Aber gegen die Erwartung eines “Romantik der absoluten Macht” fällt er selbst in die Macht der “bürgerlichen Langeweile”.

Glücklicherweise flammt auf der Goldenen Insel ein Aufstand der Arbeiter unter der Führung des “kommunistischen” Shelga auf. Macht vorübergehend Macht zu seinem folgenden Doppelten übertragen, will Garin Besitz eines großen Hyperboloids und einer Grube ergreifen. Yacht “Arizona” segelt zur Goldenen Insel, fällt aber in einen Taifun. Garin und Zoya werden auf eine unbewohnte Koralleninsel geworfen. Monate wurden gezogen. Im Schatten eines Zelts aus Palmblättern dreht Zoya das erhaltene Buch mit den Projekten der Paläste auf der Goldenen Insel um. Garin sammelt die Muscheln und fängt die Fische mit einem Hemd, Garin, bedeckt mit einer verfallenen Jacke, schläft auf dem Sand, muss verschiedene unterhaltsame Geschichten im Schlaf erleben.


Zusammenfassung “Hyperboloid-Ingenieur Garin” von Tolstoi