Zusammenfassung von “Gesalzener Vobla” Saltykov-Shchedrin

Wobbler fangen, reinigen die Innenseiten und hängen an der Schnur. Sie freut sich, dass sie eine solche Prozedur mit ihr gemacht hat, und jetzt hat sie “keine überflüssigen Gedanken, keine zusätzlichen Gefühle, kein überflüssiges Gewissen”.

Der Erzähler ist sich nicht bewusst, “was die vertrocknete Vobla unter dem Namen” überflüssiger “Gedanken und Gefühle meinte”, aber er kann nicht widersprechen, dass es wirklich viel Überflüssigkeit im Leben gab.

Die Essenz dieses überflüssigen Niemand, der noch beim Namen genannt wird, aber jeder fühlt vage, wohin sie sich wenden – überall sieht ein Anhänger aus.

Und jeder solche Zusatz muss entweder “in Betracht gezogen werden, oder so kann er umgangen werden, so dass er nicht denkt, dass er aufgeblasen wird”, und dies allein erzeugt Angst.

Nachdem sie sich richtig korrigiert hat, ist die Vobla überzeugt, dass in ihr nichts als Milch übrig ist, wird aufgeregt und fängt langsam an, “ihre Linie zu beugen”. Es wird noch fester und vertrauenswürdiger, ihre Gedanken erscheinen “vernünftig, Gefühle – niemand berührt, Gewissen – ein Kupferstift.” Tag-Tag vobla “ist vernünftig über vernünftige Geschäfte”.

Die Tatsache, dass du leise gehst, wird weitergehen, dass ein kleiner Fisch besser ist als eine große Kakerlake, dass du dich beeilen wirst – die Leute werden verspotten,

und vor allem die Tatsache, dass die Ohren nicht über der Stirn wachsen.

Die Leute werden schläfrig, sie wissen nicht, wie sie etwas nehmen sollen, sie machen sich nicht glücklich und reißen sich nicht auf und flüstern in ihren Ohren beruhigend flüsternd: “Langsam, ja, es gibt keine zwei Todesfälle, man kann sich nicht vermeiden lassen…”.

Sich in den Reihen der Bürokratie verhaftend, vobla auf klerikalem Geheimnis und auf leeren Wörtern beharrt “dass niemand etwas wusste, niemand ahnte irgendetwas, niemand verstand irgendetwas, so dass jeder wie betrunken gehen würde!”. Und jeder stimmt ihr zu. Und ohne irgendwelche leeren Worte werden Sie keine Spuren bemerken.

Nie müssen echte Worte gesagt werden, denn wegen ihnen schauen Mängel aus. Und du leere Wort nehmen und fangen an, sie zu umkreisen… Dann klopfen sich die Fehler, aber es gibt nur eine voblushkina wahr.

Die Vobla wird auch in die Reihe derjenigen aufgenommen, die sich für ein öffentliches Amt entschieden haben, die sich ein für allemal entschieden haben: “Wenn sie gefragt werden, fragen Sie nicht, sie sollten sitzen und den passenden Inhalt erhalten.”

In einer Gesellschaft, die die Lehren von Rotaugen sind, gibt es überzeugt Menschen, sondern wird von bunt, ihr Gewissen beherrscht Löcher zu tragen habe in meinem Leben besucht und spricht sich im Zaum, und die Liberalen und dem Westen und die Populisten und Sozialisten. Überzeugt Menschen leiden, eilen umher und Freude nehmen, statt einer Antwort finden Sie in dem vor der verschlossenen Tür. Und die bunten Leute hören den ernüchternden Worten getrockneter Vobla zu.

Die kopflose Befreiung von unnötigen Gedanken, Gefühlen und Gewissen berührt sogar Verleumder und Misanthropen.

Eine einfache Kakerlake mit verdorrter Milch und verwittertem Gehirn vollbrachte solche Wunder des Konservatismus, die sie nicht zu erraten wagten.

Consoles misanthropists nur, dass es ihre Anrufe ist, die den vobes helfen, ihre friedenregenerative Propaganda erfolgreich durchzuführen.

Je sorgfältiger die logischen Konsequenzen aus der Vobluskin-Doktrin abgeleitet werden, desto öfter stellt sich die Frage: “Und dann was?”. Obwohl die Wobbler gewachst wurden, wurden die Innenseiten gereinigt und das Gehirn ausgelöscht, aber am Ende musste sie sich aus einem triumphierenden in einen verdächtigen Liberalen verwandeln, aus einem gut gemeinten Liberalen.

Und eines Tages ereignet sich ein unerhörtes Verbrechen. Eine der eifrigsten Verleumderinnen packt eine vertrocknete Wobla unter den Kiemen, beißt sich den Kopf ab, reißt die Haut ab und isst alles in Sichtweite. Die bunten Leute schauen, klatschen in die Hände und schreien: “Es lebe die eisernen Fäustlinge!”. Aber History betrachtet diese Geschichte anders und entscheidet heimlich: “Ein oder zwei Jahre bis 100 werde ich das alles sicher quetschen!”.


Zusammenfassung von “Gesalzener Vobla” Saltykov-Shchedrin