Zusammenfassung von “Life Tresor” Astafyev

Trezor, ein “bunter Hund mit großen Pfoten und einer schläfrigen Schnauze”, liegt den ganzen Tag auf der Veranda und träumt davon, in das Haus einzubrechen und sich unter den Tisch zu strecken. Er isst einen Hund aus einer Schüssel mit Katzen, die gehorsam sitzen und warten, bis der furchterregende Gentleman zufrieden ist. Aus Gier nennt die Gastgeberin Trezor einen “Tiger”.

Am Nachmittag begleitet Tresor die Gastgeberin zum Geschäft, wo sie zusätzliches Geld verdient und von ihr eine Delikatesse erhält. Nachdem er das Hotel verpasst hat, holt der Hund seinen Bruder Mukhtar ab.

Wenn Trésor – eingefleischte sponger und hitrovan bumpkin, seinen Bruder, im Gegenteil, war ein fleißiger, vor allem die Jagd, streng, wütend und deshalb setzte sich auf der Kette.

Der Tresor kommt und neckt Mukhtar, so dass er manchmal die Kette abbricht, und dann werden die Brüder im “weiß-bunten Gewirr” eingesperrt, nicht auseinandergezogen.

Diese Kämpfe passieren meistens im Winter, wenn Trezor nichts zu tun hat. Im Sommer kommen die Landsleute ins Dorf, und der Hund geht um alle Häuser herum, wobei jeder eine Leckerei erhält. Für Erfrischungen bewacht er die Häuser der Sommerbewohner, und die Zeit der “Arbeit” Trezor hängt direkt von der Menge der Nahrung ab. Im Herbst, nach dem Aufenthalt der Sommerbewohner, wartet der Hund, wenn in den Höfen die Schweine anfangen zu schweinern. Dann bekommt Trezor auch einen schmackhaften Knochen, der nach schlauen Raben sucht.

In einem Winter kämpfen Hundebrüder besonders heftig. Trezor Snacks Mukhtar eine Art Nerven auf dem Kopf. Mukhtar stinkt, geht hinaus, sein Schwanz und seine Ohren hängen um ihn herum, sein Haar fällt heraus. Bald wurde Mukhtar durch einen Jagdhund ersetzt, und der Hund verschwand: sein Herr erschoss ihn, Toli Mukhtar selbst starb. Trezor, auch, wird sofort alt und verlässt einmal das Dorf, beginnt “auf einer Viehzucht zu leben, im Stroh zu schlafen, es ist nicht bekannt, was man essen soll.” Die Herrin versucht Trezor nach Hause zu führen, aber der Hund geht nicht.

Vielleicht hinter diesem Dorf, hinter diesem Bauernhof ist Mukhtar begraben? Vielleicht hat sich etwas in Trezors Gedanken verwandelt? Geh jetzt herausfinden!

Ohne Hund ist es traurig, das Dorf verliert eine lebendige Seele, wird Waise.


Zusammenfassung von “Life Tresor” Astafyev