Zusammensetzung “Mutterherz”

Jeder weiß, dass es keinen näheren und menschlicheren Menschen auf der Erde gibt als Mutti. Von den ersten Minuten unseres Lebens an sind wir von ihrer Wärme und Fürsorge umgeben, sie wird älter, wir glauben unseren Geheimnissen und Ängsten, teilen ihre Eindrücke über die Welt um uns herum und freuen uns immer auf volle Unterstützung und Verständnis ihrerseits. Bei allen Menschen auf der Welt gibt es für mich nichts Besseres als meine Mutter. Für mich ist es das Beste, das Zärtlichste, das Freundlichste. Ja! Das Allerschönste! Ihr gütiges Herz hilft immer. Mama wird mich immer unterstützen, mir helfen, Schwierigkeiten zu überwinden.

Ich möchte über meine Mutter sprechen, meine engste und liebste Person. Mom… ich war klein, ich wusste nicht, wie ich sprechen

sollte, sie verstand mich ohne Worte. Ich erriet meine Wünsche, meinen Schmerz. Meine Mutter hat mir beigebracht zu reden, zu gehen, zwischen Gut und Böse zu unterscheiden… Mom hat mir das erste Wiegenlied gesungen, erzählte das erste Märchen. Mit ihren Augen sah ich zum ersten Mal die Schönheit der Frühlingsblumen, mit ihr fühlte ich Freude am Leben. Und auch die Welt des Wissens stellte mich meiner Mutter vor und hielt den Griff. Sie vertraute mich meinem ersten Lehrer an und half zu Hause bei den Hausaufgaben.

Mom… Das ist das erste Wort, das ich gesagt habe. Alles, was um mich herum geschah, war mit ihrer Gegenwart verbunden. Später, nachdem ich ein wenig aufgewachsen war, dachte ich wahrscheinlich nicht mehr so ​​oft an sie, wie ich es in meiner frühen Kindheit gemacht hatte, aber trotzdem erzählte ich ihr von all meinen Sorgen und Freuden.

Auch jetzt, als ich 14 Jahre alt bin, brauche ich ihre Hilfe. Ich bitte sie immer um Rat, und sie wird mich auf den richtigen Weg führen. In jeder Situation denkt meine Mutter mit meiner Meinung, hört mir zu und gemeinsam treffen wir die richtige Entscheidung. Meine Mutter ist für mich nicht nur die engste, liebste Person, sondern auch meine Freundin. Ich kann Geheimnisse mit ihr teilen.

Jede Mutter ist nicht nur eine Mutter, sondern eine Frau.

Eine starke Frau! Sie ist immer beschäftigt. Auf ihren zerbrechlichen Schultern ist das ganze Haus. Die Ordnung im Haus ist ihr Verdienst. Mama hat viel zu tun. Aber die Hauptaufgabe ist es, Kinder großzuziehen und zu erziehen. Darin werden sie von Ehemännern, unseren Vätern, unterstützt. Aber in unserer Zeit gibt es oft Familien, in denen Kinder ohne Väter aufwachsen. Und alle Sorgen liegen auf Müttern. Ja! Sie sind hart, aber sie leiden, weil sie stark sind.

Die Zeit vergeht. Kinder wachsen auf. Es kommt eine Zeit, in der sie ihre Häuser verlassen müssen. Sie beginnen ihr Leben, werden zu Müttern und Vätern. Aber ihre Mutter wird immer auf ihre Kinder warten, selbst wenn sie Erwachsene sind.

Und die Kinder ihrerseits werden sich an sie erinnern, sie besuchen. Und egal wie alt sie sind, sie werden immer eine Mutter brauchen, ihre Zuneigung, ihren Blick.

Mama ist fleißig. Mama tut vielleicht viel. Ist das so. Aber meine Mutter hat ihre Träume, ihre Pläne, Hoffnungen, ihr Geschäft im Leben. Wir müssen dies berücksichtigen, uns an dem Erfolg erfreuen, ihn als unseren eigenen erleben. Schließlich hat sie uns in ihrer Zeit die ganze Wärme gegeben, den Kindern. Es wird an unserer Reihe sein, sich um unsere Mütter zu kümmern. Ihr gütiges Herz braucht unsere Zuneigung.

Mama ist ein Vorbild für mich in allem. Eines der charakteristischen Merkmale ihres Charakters ist Taktgefühl, die Fähigkeit, mit Menschen zu sprechen und ihnen zuzuhören. Wahrscheinlich hat sie eine sehr seltene Eigenschaft der Seele, weil die Leute immer zu ihr gehen, um ihre Freuden und Sorgen zu teilen, zu beraten, nur um zu reden. Die Türen unseres Hauses sind für meine Kameraden immer offen, meine Mutter freut sich über ihre Ankunft und redet mit ihnen über Schulangelegenheiten.

Im Leben habe ich viele mehr oder weniger ernste Probleme. Manchmal ist es schwierig, einige Probleme zu verstehen, sich selbst von außen zu betrachten, und meine Mutter wird immer helfen, die Fehler zu verstehen, sicher in ihrer Richtigkeit. Sie ist sehr empfindlich für meine Gemütsverfassung. Wenn ich mit etwas Aufgeregtem nach Hause komme, fragt meine Mutter nicht sofort nach dem Geschehenen, sondern lasst mich beruhigen, wissend, dass ich selbst dann alles erzählen werde. Ich fühle ständig ihren Respekt für mich, sogar eine Art von mütterlichem Stolz, also strebe ich danach, das zu sein, was meine Mutter mich sehen will.

Schließlich, was ist es, meine Mutter? Du kannst Millionen von Worten finden, die sanftesten und liebevollsten, schönsten und anständigsten, aber sie können die Fülle meiner Gefühle für sie kaum widerspiegeln.

Freundlich und fair, zärtlich und ernst, mutig und sanft, stark und sensibel und doch, ich weiß es nicht… und das alles zusammen, zur gleichen Zeit! Und jedes Mal ist es neu, anders und doch gleich – meins, der einzige!

Wahrscheinlich könnte ich endlos darüber reden, aber ich möchte meinen kurzen Aufsatz mit bekannten Zeilen beenden:

Lass immer Sonne sein!

Lass es immer einen Himmel geben!

Lass immer Mama sein…

Meine Mom… und lass sie immer bei mir sein.


Zusammensetzung “Mutterherz”