Zusammensetzung “Nomen”

Ohne Substantive würden wir in einer anderen Welt leben. Wir konnten nicht kommunizieren und konnten uns kaum verstehen. Konnte nicht erklären, wohin ich gehen, was ich mitbringen oder einreichen sollte. Das ist normalerweise nicht gedacht. Aber wenn Sie darauf achten, wird deutlich, wie wichtig die Substantive in unserem Leben sind.

Das Substantiv weist im Gegensatz zum Namen des Adjektivs oder Verbs auf das Subjekt selbst hin, ohne seine Eigenschaften oder die von ihm ausgeführten Handlungen zu benennen. Beispiele sind die gebräuchlichsten Wörter, die in unserer Rede so oft verwendet werden: “Sonne”, “Baum”, “Apfel”, “Saxophon” usw. Da das Hauptwort als der wichtigste Teil der russischen Sprache bezeichnet werden kann, beginnen

Schulkinder aus der Grundschule Diesen Teil der Rede unmittelbar nach der Beendigung des Studiums des Alphabets zu studieren.

Ein Substantiv ist eine grammatikalische Einheit der Sprache in der russischen Sprache, die die Fragen von wem beantwortet. Was? und ist die häufigste und wichtigste. Im Satz ist dieser Teil der Sprache meist ein Gegenstand der gleichen oder einer Ergänzung, tritt aber häufig in der Rolle des Prädikats und in seltenen Fällen – und anderen Teilen des Satzes auf. Das Substantiv kann entweder eine Komponente eines großen Satzes sein, oder es kann ein ganzer Satz selbst sein.

Das Nomen hat bestimmte persönliche Eigenschaften, zum Beispiel eine Zahl, einen Kalkül – es kann einzigartig und plural sein. Zum Beispiel gehört das Wort “Tabelle” zu einer einzigen Zahl und “Tabellen” zu einer Mehrzahl. Auch dieser Teil der Rede ist in Gattungen unterteilt: männlich (er), weiblich (sie) und durchschnittlich (it). Alle zum Nomen gehörenden Wörter sind in sechs Fälle unterteilt.

Es ist erwähnenswert, dass die Namen von Substantiven 3 Deklinationen haben. Zum allerersten werden in der Regel absolut alle Substantive des männlichen und weiblichen Geschlechts vervollständigt, die mit dem Ende “-a” oder “-y” enden. Die zweite enthält

männliche Wörter, die mit einem Null-Ende kombiniert sind, sowie männliche und mittlere Substantiv-Gattungen, die in “-o” und “-e” enden. Die dritte Deklination besteht aus Substantiven, die sich auf das weibliche Geschlecht beziehen, kombiniert mit einem Null-Ende oder einem weichen Zeichen am Ende.

Die Wörter, die zur Kategorie der Substantive gehören, sind in belebt und unbelebt unterteilt. Animate bezeichnet Lebewesen, die eine Seele haben, und unbelebte – gewöhnliche nicht-lebende Dinge. Alle oben genannten Eigenschaften und insbesondere die Fähigkeit, sich durch Geburt, Zahl, Abstieg und Animation zu ändern, sind obligatorische morphologische Zeichen des Substantivs. Das Vorhandensein von Geschlecht und Zahl kann auch in der russischen Sprache morphologische Merkmale und grammatikalische Einheiten sein. Ich betrachte das Substantiv als die hauptsächliche und vorherrschende grammatikalische Einheit in der russischen Sprache, ohne die unsere Sprache und Kommunikation unmöglich sind.


Zusammensetzung “Nomen”