Zusammensetzung “The Road Home”

Es gibt Katzen diebisch, und Es gibt Diebe nicht wiederherzustellen. Odessa Katze Mordan war gerade über die zweite Art von Katzen. Sein Name spiegelte sein Aussehen wider. Die Katze Mordan lebte in einer Gemeinschaftswohnung und sah seinen Lebensinhalt nicht darin, Mäuse zu fangen, sondern seinen angeborenen kriminellen Neigungen nachzugeben – zu stehlen. Es war nur der Besitzer, der sich für einen Moment abwandte, da Mordan genau dort war. Es gelang ihm sogar, das Fleisch mit kochender Suppe aus dem Topf zu holen.

Agilität und Frechheit der Katze hielten die Bewohner der Wohnung wie im Belagerungszustand. Natürlich trainierte es die Wachsamkeit und Aufmerksamkeit der Bewohner der Wohnung, aber sie waren dumm genug und luden die Katze ins Auto, um sie in die Außenbezirke

der Stadt zu bringen und dort zu lassen. Etwa einen Monat lang lebten alle leise, aber einen Monat später kehrte Mordan zurück, wütend, dünn, ohne jedoch seine kriminellen Vorlieben zu ändern.

Auf dem Unfug der Katze in derselben Wohnung lebte der Kapitän des Trockenfrachters. Es wurde beschlossen, die Katze zum Schiff zu bringen. Maritime Disziplin sollte den Räuber umerziehen. Aber er ist der Rückfällige dafür und ist ein Rückfälliger. Auf dem Schiff haben sich die Möglichkeiten der Katze um ein Vielfaches erhöht, verglichen mit der Küche. Er stahl alles, was er konnte. Natürlich kann es einfach als Aufregung betrachtet werden, als eine Art Duell zwischen Mordan und dem ganzen Rest. Aber die Seeleute erhoben sich nicht zu solchen hohen Gedanken und waren mehr Prosy-minded. Deshalb haben sie im ersten indischen Hafen eine Katze am Ufer zurückgelassen.

Das würde die Geschichte von Mordan beenden, aber es war nicht da.

Einwohner der Wohnung von Odessa, Besessenheit losgeworden, hat glücklich gelebt, nur gelegentlich hat sich Mordan sogar mit etwas Nostalgie erinnert. Als also in anderthalb Jahren im Morgengrauen ein klagendes Miauen vor der Tür der Wohnung war, konnte sich niemand vorstellen, dass es Mordan sein konnte. Aber es stellte sich heraus, dass er es war. Für alle war es wie die Rückkehr

des verlorenen Sohnes.

Wer möchte, kann berechnen, wie weit die Katze gehen musste, um nach Hause zurückzukehren.

Was kann die Fortsetzung dieser Geschichte sein?

Zuerst machte sich Mordan auf den einstigen Weg der Diebstähle, und die erschöpften Bewohner der Wohnung begannen wieder darüber nachzudenken, wo sie diesen Räuber hinstellen sollten. Aber bald war alles von selbst erledigt. Mordan wurde alt für seine alten Tricks und konnte sich mit kriminellen Methoden nicht leicht Essen beschaffen. Jetzt liebkoste er oft die Bewohner der Wohnung, und diejenigen, die berührt wurden, gaben ihm ein herzhaftes Mahl. Wahrscheinlich beschloss Mordan, ein hohes Alter in Frieden zu verbringen. Aber die Hauptsache ist, dass alle glücklich waren und diese Geschichte ein Happy End hat.


Zusammensetzung “The Road Home”