Biographie von Yana Klochkova

Klochkova Yana Alexandrowna ist ein hervorragender ukrainischer Schwimmer, ein geehrter Meister des Schwimmens.

Sie wurde am 7. August 1982 in Simferopol geboren. Yana Klochkova begann 1989 mit dem Schwimmen. Nach Kharkiv zog sie in die Sport – und Sportschule, die sie 2001 abschloss. Im Moment lebt er in Kiew. Sie erhielt eine höhere Ausbildung an der Kiewer Nationalen Universität für Leibeserziehung und Sport der Ukraine.

Physikalische Indikatoren Athleten sind: Höhe 182 cm, Gewicht 70 kg. Biographie von Yana Klochkova ist voll von etablierten Aufzeichnungen. Unter ihnen 50 Aufzeichnungen der Ukraine auf dem komplizierten Schwimmen, Freistil, Staffelschwimmen, auf der Rückseite schwimmend, Schmetterling in den Abständen von 100 bis 1500 Metern. Darüber hinaus

wurde ein Weltrekord von 400 m und Europas Rekord im integrierten Schwimmen aufgestellt. Die Trainer des Meisters sind geehrte Arbeiter der physischen Kultur Kozhukh Nina Fedorovna und Kozhukh Alexander Omelyanovich.

In der Biographie von Yana Klochkova lohnt es sich, eine große Anzahl von Auszeichnungen zu notieren. Der Athlet gewann fünf Medaillen bei den Olympischen Spielen, vier davon Gold und ein Silber. Zu Beginn der Sportkarriere war Klochkova Silbermedaillengewinner und zweifacher Sieger der Junioren-Europameisterschaften. Auch wurde sie mehrfach mit dem Titel des Europameisters, Silber – und Bronzemedaillengewinner der Europameisterschaft ausgezeichnet. Klochkova ist zweifacher Weltmeister, Silbermedaillengewinner der Weltmeisterschaft. Darüber hinaus wurde sie mit ukrainischen nationalen Dekorationen ausgezeichnet: der Orden der Prinzessin Olga, Für Verdienste, Held der Ukraine und andere. Alle Auszeichnungen und Verdienste Athleten sind schwer zu nennen.

Yana Klochkova ist ein Mitglied der Schwimmföderation der Ukraine. Als Teil dieser Organisation fördern Klochkova zusammen mit den anderen 22 Sportlern des Teams einen gesunden Lebensstil und versuchen, Schwimmen und andere Wassersportarten zu entwickeln. Es ist bemerkenswert, dass die nationale Schwimmmannschaft die erste in der Geschichte der Ukraine

war, die schon vor der Unabhängigkeit bei internationalen Wettbewerben unter der Flagge der Ukraine auftrat.

Im Alltag liebt Yana Bücher: Romane und Klassiker, Stickereien, mag keine üppigen, lauten Feste und ist sogar seit 2006 Mitglied der Partei der Regionen. Nach dem Abschluss der Sportkarriere träumt Klochkova davon, einen Beruf zu meistern und auf ihre Familie aufzupassen, nicht über die Entwicklung des Wassersports in der Ukraine zu vergessen und Kindern zu helfen.

Bei den Olympischen Spielen in Australien und Griechenland gewonnen, will Jana Klochkova in der Erinnerung der erfolgreichen Athletin der Ukraine bleiben, die ihr Bestes versucht, um ihrem Team beim Schwimmen zu helfen. Der Wunsch nach Sieg, Ausdauer, Frische und Freude bei jedem Training im Pool – das sind die Eigenschaften eines Sportlers.


Biographie von Yana Klochkova