Zusammensetzung auf dem Gemälde Serov “Porträt der Schauspielerin Yermolova”

“Maria N. Ermolova”, schreibt Stanislawski, “ist eine Epoche des russischen Theaters und für unsere Generation ein Symbol für Weiblichkeit, Schönheit, Stärke, Pathos, aufrichtige Schlichtheit und Bescheidenheit.” Ihre Daten waren außergewöhnlich. Sensibilität, inspiriertes Temperament, große Nervosität, unerschöpfliche innere Tiefe.

Die äußeren Daten von Maria Nikolaevna waren nicht weniger bedeutsam. Sie hatte ein ausgezeichnetes Gesicht mit inspirierten Augen, die Konstitution der Venus, eine tiefe, pectorale, warme Stimme, Plastizität. grenzenloser Charme und Scenik. Wie oft hat der große Künstler die Zuschauer des Stücks dazu gebracht, ihnen alle ein Taschentuch aus den Augen zu halten und ihre vergossenen Tränen zu wischen. “

Ermolova, wie jeder sagt, der das Glück hatte, sie nicht nur auf der Bühne zu sehen, war “krankmachend, peinlich, schüchtern und bescheiden.” Jede Aufführung mit der Teilnahme von Ermolova war eine Veranstaltung im Theaterleben von Moskau. Im Auditorium herrschte ehrfürchtige Stille, als diese große, harmonische, “ewig weibliche” Frau auf der Bühne erschien und auch in den letzten Jahren eine stattliche Haltung bewahrte. “Ermolova bewegte sich leicht und schnell auf der Bühne, und es war immer so – sowohl in ihrer Jugend als auch in ihrem Alter”, bemerkte der Volkskünstler der UdSSR AA Yablochkina, der zusammen mit Ermolova viele Male spielte. Man könnte enthusiastische Kritiken der Schauspieler, die Bühnenkunst in Yermolova im Maly Theater studiert haben, wo sie fast ein halbes Jahrhundert lang aufgetreten ist, die Rezensionen des Publikums, das sie in den Rollen von Laurencia in Lope de Vegas Stück “The Sheep Source” sah

Für die großen russischen Gelehrten, Schriftsteller, Komponisten, Künstler war Ermolow ein Symbol für die Größe und den Ruhm des russischen Theaters. Zu diesen Bewunderern gehörte Serow, der im Jahr der Generalprobe für die Oktoberrevolution ein heroisches Porträt von MN Ermolowa schuf.

Der Künstler kannte Ermolov gut. Ich wusste, dass die Bühne die Bühne für Jermolowa... öffentliche Plattform war wo sie die Worte sprachen: „brennendes Feuer, durchtränkt mit grenzenloser Liebe zur Freiheit und Hass der Unterdrückung“ (Vl. Nemirovich-Danchenko). Serov erstellt ein denkwürdiges Bild eines Mannes, des freien Geistes, den Schöpfer der Menschen. Pose Ermolova feierlich und majestätisch. Stolz, Schönheit und Inspiration bemerken es bereits älteres Gesicht (Jermolowa war damals 52 Jahre). Expressive Geste der geschlossenen Hand, die von dezenter innerer Stärke Schauspielerin spricht, der wußte, wie man vermitteln „um die Komplexität der weiblichen Seele, zu Tränen rührend, zum Entsetzen schrecklich, komisch lachen“ (K. S. Stanislawski).

Geschlossen schwarzes Kleid mit einzigartigem Schmuck – Perle Faden – überraschend in Harmonie mit dem edlen Aussehen Jermolowa, mit einem bescheidenen Hause. Offenbar ist der Künstler in diesem Porträt der alltäglichen Details nicht interessiert, während in anderen Fällen ist es sie leicht angezogen wird, um die Natur der abgebildeten Person offen zu legen (zum Beispiel in dem Porträt G. L. Girshman, wo die weltliche Schönheit durch teure Kleidung und Schmuckstücke umgibt). Yermolov wie es aus allen Leben entfernt wird, und dies ist auch die charakteristisch: „Im Theater und in der Familie von Maria Nikolajewna war allein lassen sie alle in dem Leben der Porträtierten, und sein persönliches Leben war sie fast nicht“ (A. A. Yabloch-kina).

Yermolov schrieb in ihrer Wohnung in Moskau (Nikitsky Gate), wo sie aus dem Theater zurückkehren, begleitet von Schreien des Dankes und lauten Applaus riesiger Menschenmengen, immer am Eingang Ausgang Jermolowa Theaters wartet. Das Bild vermittelt den Eindruck, dass Yermolov auf der Bühne steht, das im Begriff ist, ihre „niedrige Bruststimme, mit dem Nervenkitzel der wachsenden Leidenschaft durchdrungen“ zu hören „den Schrei des Leidens der verletzten Seele oder mächtigen Rufes in der Freiheit hören.“ Porträt Ermolova – ein wirklich monumentales Werk, wie ein Denkmal, das das unvergessliche Bild des Volkskünstlers verewigte.


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...
Zusammensetzung auf dem Gemälde Serov “Porträt der Schauspielerin Yermolova”