Agroindustrieller Komplex von Russland

1. Warum erfüllen die Hauptzweige der AIC Russlands ihre Funktion nicht vollständig – erfüllen sie nicht die Bedürfnisse der Bevölkerung?

Das Hauptproblem des inländischen agroindustriellen Komplexes ist veraltete Möglichkeiten der Lagerung und Verarbeitung von Produkten, schlechte Organisation von Transport und Marketing.

Außerdem sind die Erträge unserer Felder deutlich niedriger als im Westen. Der Ertrag von Getreide und Hülsenfrüchten in Russland beträgt durchschnittlich 19 c / ha. In den meisten Industrieländern beträgt dieser Indikator mehr als 30 Centner / ha. Die Rekordhalter sind hier Belgien und Luxemburg, die Niederlande und das Vereinigte Königreich. Mehr als 50 Zentner pro Hektar werden in der Republik Korea, Dänemark, Italien, Deutschland,

Österreich und anderen Ländern gesammelt.

Der Ertrag von Kartoffeln und Zuckerrüben in unserem Land ist auch fast dreimal geringer als in Industrieländern. Trost für russische Bürger kann die Tatsache sein, dass in unserem Land praktisch keine transgenen Technologien verwenden, die Haltung, auf die in der Welt mehr und mehr vorsichtig ist.

2. Die Leicht – und Lebensmittelindustrie gilt als die sozial wichtigsten Industrien. Welche anderen Branchen haben eine ähnliche Bedeutung?

Die Leicht – und Lebensmittelindustrie gilt als die gesellschaftlich bedeutendste, da sie wesentliche Dinge produzieren – Nahrung und Kleidung, ohne die eine Person mehrere Tage nicht leben kann.

Energie ist von solcher Wichtigkeit, ohne deren Tätigkeit die Arbeit von irgendeinem der Zweige der Wirtschaft undenkbar ist.

3. Welche Faktoren beeinflussen den Standort der Leicht – und Lebensmittelindustrie?

Die Branchen der Lebensmittelindustrie sind in drei Gruppen eingeteilt, je nachdem, ob sie zu Rohstoffen, dem Verbraucher oder zu beiden Faktoren neigen.

Ebenso kann die Leichtindustrie geteilt werden. Für die Textilindustrie ist jedoch auch der historische Faktor von großer Bedeutung. Gib Beispiele aus dem Text.

4. Wie kann man erklären, dass viele Unternehmen der Licht

– und Lebensmittelindustrie schon lange im Zentrum Russlands auftauchen?

In dieser Region wurde stark von Verbrauchern und historischen Faktoren beeinflusst. In dem dicht besiedelten und altersmäßig assimilierten Zentralrussland waren die Produkte der Lebensmittel – und Leichtindustrie immer sehr gefragt und leicht zu verkaufen, und den Unternehmen wurden immer Arbeitskräfte zur Verfügung gestellt.

5. Warum verliert die Leichtindustrie zunehmend ihre Abhängigkeit von der Landwirtschaft, obwohl Produkte aus natürlichen Rohstoffen zunehmend geschätzt werden? Was ist dein Standpunkt?

Dies ist auf die Entwicklung des Transports zurückzuführen. Natürliche Rohstoffe für die Leichtindustrie sind relativ einfach zu transportieren, im Gegensatz zu Rohstoffen für die Produktion, zum Beispiel NE-Metalle.


Agroindustrieller Komplex von Russland