Beschädigter Computer

Der Computer ist schlecht für das Sehen. Die Tatsache, dass kleine Schwingungen und Flimmern auf dem Bildschirm (CRT, LJ) sind in der Lage, die Muskeln des Auges, um eine Überlastung, die langsam, aber sicher ist führt zu einer allmählichen Abnahme der Sehschärfe. Es war während der Arbeit am Computer die meisten Menschen von einem sogenannten trockenen Auge-Syndrom durch Antrocknen des Tränenfilms verursacht leiden. Permanente Überspannungen können zu Augen Unterkunft Krampf verursachen, t. E. Falsch Kurzsichtigkeit, die durch eine ganze Reihe von spezifischen Übungen behandelt wird.

Der Computer ist schlecht für die Wirbelsäule. Lange Arbeit in der gleichen Haltung verursacht eine Belastung auf die gleiche Gruppe von Muskeln. Gleichzeitig gibt es keine Belastung für

die Rückenmuskulatur! All dies kann zu ihrem Abbau führt und die Zerstörung der Bandscheiben, die, wiederum werden Rückenschmerzen verursachen. Darüber hinaus wird in einer Sitzposition Belastung der Bandscheiben deutlich erhöht, die zur Entstehung einer Hernie der Scheibe, um die Entstehung von Schmerzen in den Gliedmaßen, innere Organe, Kopf, und so weiter. D. Bei Kindern, die ständige Nutzung des falschen Weges kann ein Computer führen könnte dazu führen, an die Krümmung der noch fragilen Wirbelsäule.

Der Computer sendet elektromagnetische Wellen aus. Es ist merkwürdig, dass dieser negative Faktor von Ärzten als einer der wichtigsten Täter der unterminierten Gesundheit einer Person festgestellt wurde. Glücklicherweise sind moderne Computermonitore sicherer geworden als ihre Vorgänger, aber nicht völlig harmlos! Es lohnt sich, daran zu denken.

Der Computer ist schädlich für das Urogenitalsystem. Tatsache ist, dass eine lange Sitzhaltung vor dem Computer das Auftreten eines Wärmeeffekts zwischen dem Stuhl (Sofa, Sessel) und dem menschlichen Körper hervorruft. Dies führt zu einer Blutstagnation im Beckenbereich und beeinträchtigt das Urogenitalsystem negativ. Als Folge – Hämorrhoiden oder das Risiko von Prostatitis bei Männern.

Der Computer ist schädlich für die menschliche Psyche.

Besonders schädliche Auswirkungen des Computers haben auf die zerbrechliche Psyche des Kindes: moderne Computerspiel-Shooter, charakterisiert durch ihre Grausamkeit, untergraben oft die psychische Gesundheit der jüngeren Generation. Außerdem verwandelt ein Computer oft ernste Menschen in so genannte Trolle – Energievampire, die Emotionen von Vertretern der Internet-Community essen. Das wirkt sich verheerend auf die Psyche des Provokateurs und auf seine Opfer aus.

Der Computer untergräbt die allgemeine körperliche Gesundheit. Langer Aufenthalt am Computer provoziert den Mangel an motorischer Aktivität beim Menschen. All dies kann zu einer Unterbrechung des Stoffwechsels des Knochengewebes sowie zu einem Verlust seiner Kraft führen – daher die schlechte Haltung und die versunkene Brust und trockene Finger und vieles, vieles mehr.


Beschädigter Computer