Besuch meiner Großmutter

Meine Großmutter lebt in Rjasan. Diese Stadt ist nicht weit von uns, deshalb besuchte ich meine Großmutter mehr als einmal. Jedes Mal, wenn ich sie besuche, gehe ich mit meiner Großmutter in die Stadt. Oft kommen wir in den Rjasan Kreml. Natürlich ist es weniger als Moskau, aber es ist auch sehr interessant. Es gibt ein Museum, wo Sie verschiedene Antiquitäten sehen können.

Oma lebt in ihrem einstöckigen Haus am Stadtrand von Rjasan. Dieses Haus ist sehr schön, mit geschnitzten Fensterläden an den Fenstern, auf der roten Dachziegel.

Wenn ich meine Großmutter besuche, habe ich sofort viele notwendige Dinge zu tun: Ich muss meine Freunde aus den Nachbarhäusern treffen und zum Fluss laufen, der direkt nach dem Garten der Großmutter fließt. Dann gehen wir mit den Jungs in den Birkenhain. Sie ist auch in der Nähe des Hauses der Großmutter.

Wenn ich genug gespielt, und nach Hause kommen, beginnt die Großmutter mir zu behandeln verschiedene Leckereien: Himbeermarmelade, wohlriechenden Tee mit Kräutern, Tula Lebkuchen, Kuchen mit vizigoy, und nach wie vor auf dem Tisch immer Äpfel essen, weil Garten Ihrer Großmutter in dem Big Apple.

Nach dem Essen wieder ich auf die Straße lief, und die Eltern zu Hause mit seiner Großmutter bleiben – ein Rest, über das Leben zu sprechen, hilft Dad bei der Hausarbeit.

So geht der erste Tag unseres Aufenthalts bei meiner Großmutter vorbei. Diesmal war es so. Ich bin an das Leben meiner Großmutter gewöhnt, und ich mag es wirklich. Ich liebte diese Ruhe und Ordnung.

Nächstes Jahr werden wir wahrscheinlich wieder zu meiner Großmutter gehen, vielleicht sogar zweimal zu Besuch kommen.


Besuch meiner Großmutter