Bete die großen Werke dieser Jahre an

Bete diese großen Jahre an.

Am Tag der Erinnerung – an die Söhne Russlands

Lagerkränze leben Ligatur,

Wärmebouquets in verschiedenen Farben,

Um den Kontakt mit der Vergangenheit nicht zu verlieren.

1941-1945 … Jahre des Großen Vaterländischen Krieges. Die Ereignisse dieses schrecklichen Krieges kennen wir nur aus Filmen, Kunstwerken. Es war eine Zeit schrecklicher, schwerer Prüfungen für unser Volk. Vier Jahre lang verteidigten die russischen Soldaten ihre Heimat vor den deutschen Eindringlingen mit Waffen in ihren Händen. Sie gingen in den Angriff, lagen in den Schützengräben und gingen in der Hitze und Kälte zur Aufklärung. Trotz der Schwierigkeiten “brachten die tapferen Kämpfer den Tag des Sieges so nahe wie möglich”. Unter ihnen waren unsere Landsleute, wie Irgit Shagdyrzhap, Irgit Bagbuzhap, Galina Dovaador, Aiyyzhy Sevene und andere. Ihre Namen müssen wir uns immer merken. Ihre Namen müssen wir in Denkmälern verewigen und von Generation zu Generation weitergeben.

Auf Geheiß des Herzens trug das russische Volk auf Geheiß des Vaterlandes in den harten Kriegsjahren den militärischen Ruhm. Seitdem sind 65 Jahre friedliches Leben in unserem Land vergangen. Aber das Volk wird sich lange an das Gedächtnis derer erinnern, die nicht aus der Schlacht zurückgekehrt sind. Wir verbeugen uns vor den grauen Veteranen, die bei uns sind und fest an die große Zukunft unseres Rußlands glauben.

Ewige Erinnerung an Soldaten, Soldaten. Sie haben uns einen Sieg eingebracht, und das bedeutet unser friedliches Leben heute. Wir werden alle verehren, die den Weg des Krieges gegangen sind. Bete diese großen Jahre an.


Bete die großen Werke dieser Jahre an