Biografie von Alexander Zbruev

Alexander Viktorovich Zbruev – Schauspieler des Theaters und des Kinos.

Alexander wurde am 31. März 1938 in Moskau geboren. Vater Alexander wurde Ende 1937 erschossen. Bis 1943 lebte Alexander Zbruev in seiner Biographie zusammen mit seiner Familie in der Nähe von Rybinsk in der Region Jaroslawl. Nach dem Abitur begann ich an der Shchukin-Schule zu studieren. Nach der Theaterausbildung begann er im Lenkom Theater zu spielen.

Zum ersten Mal in seiner Biographie erschien Zbruev 1962 im Film. Dann spielte er zusammen mit Andrei Mironov und Oleg Dal in dem Film “Mein jüngerer Bruder”. Dem erfolgreichen Debüt folgten ebenso interessante Rollen – in den Filmen “Clean Ponds”, “Two Tickets für die Nachmittags-Session”. Zweifellos einer der denkwürdigsten Charaktere Publikum Zbruev in „Big Break“ spielte, „Romanze für Verliebte“. Bekannte und beliebte Filme, die sein Talent Zbruev geflasht sind „Einsame Frau sucht Lebensgefährtin“, „Inner Circle“, „Sie haben nur einen“, „Poor Sasha“ und viele andere.

Er ist mit der Schauspielerin Lyudmila Savelieva verheiratet. In der Biografie von Alexander Zbruev fand 1995 ein wichtiges Ereignis statt: Er eröffnete ein Restaurant im Lenin-Komsomol-Theater.


Biografie von Alexander Zbruev