Biografie von Daniel Defoe

Daniel Defoe ist ein englischer Schriftsteller und Publizist.

Geborener Defoe in Criplegate um 1660. Bildung in der Biografie von Daniel Defoe wurde in der Newington Academy aufgenommen. Seitdem war Defoe fasziniert von Fremdsprachenkenntnissen und verbesserte später sein Wissen bei Handelsreisen nach Europa. Biographie von Daniel Defoe ist auch als Politik bekannt, und außerdem – ein Unternehmer. Abenteuerliche Charaktereigenschaften von Defoe wurden die Ursache seines häufigen Ruins, sowie wiederholte Erwerbungen des Reichtums.

Das erste seiner Werke schrieb Defoe in Form von Broschüren satirichesko-publicistic Genre. Popularität in London wurde ihm durch die Broschüre “True Englishman” gebracht, die den König verteidigte. Zweifellos brachte diese Tat Defoe König William III näher. Nachdem er verschiedene Berufe ausprobiert hatte, entschied sich Defoe schließlich für die Wahl der Schreibaktivität. Für eines seiner skandalösen Flugblätter wurde Defoe zu 7 Jahren Gefängnis verurteilt.

Die berühmteste Biographie von D. Defoe, dank seines Romans “Robinson Crusoe”. Alle Beschreibungen dieser Arbeit sind sehr genau. Die Motive des Romans, die vor dem Hintergrund des Einfallsreichtums Schlichtheit suggerieren, wurden später für viele Schriftsteller charakteristisch.

Neues Feature! Die durchschnittliche Note, die Schüler in der Schule für diese Biografie erhalten haben. Bewertung anzeigenDanke für Likes. Durchschnittliche Bewertung: 3 Punkte. Gesamt erhaltene Bewertungen: 1.


Biografie von Daniel Defoe