Biografie von Twain Mark

Twain
(Twain) Mark [Alias; richtiger Name Samuel Lenghorn Clemens (30.11.1835, Florida, Missouri, 21.4.1910, Redding, Connecticut), ein amerikanischer Schriftsteller. Er verbrachte seine Kindheit in der Stadt Hannibal (Mississippi). Ab 1853 durchstreifte er das Land, war Pilot am Mississippi, Bergarbeiter in den Silberminen von Nevada, Goldgräber in Kalifornien, Journalist. Weithin bekannt war T.’s Geschichte über die Folkloregeschichte “Der berühmte galoppierende Frosch aus Calaveras” (1865). 1867 besuchte T. Europa und Palästina; Das Buch über diese Reise “Die Unschuldigen im Ausland” (1869) markierte den Siegeszug des Folklore-Humors in die große Literatur. “Die Prost” sind voller Stolz für ihr Land, das feudale Unterdrückung,

Unterwürfigkeit und Landlosigkeit nicht kannte; Humor dient als leidenschaftliche Bestätigung der nationalen Kultur. Im Jahr 1872 T. Er veröffentlichte ein Buch über den Fernen Westen – “Hardened” (russische Übersetzung unter dem Titel “Light”, 1959). Dies sind autobiographische Essays, die auch im Namen des “Simplers” geschrieben wurden, dem Meister lächerlicher Prahlerei und absichtlich grausamer Vergleiche. In dem Roman „The Gilded Age“ (1873), geschrieben mit Charles D. Warner, spiegelt sich die Ära der Spekulation und Betrug nach dem Bürgerkrieg in den Vereinigten Staaten, während „große Geld“ und verfehlten Erwartungen. Manchmal ist die Satire des jungen T. bitter, aber die meisten seiner weltberühmten Geschichten in den frühen 70er Jahren geschrieben. und in der Sammlung von “Alten und neuen Aufsätzen” (1875), ansteckend fröhlich. Ihren ungestümen Humor zu beflecken, vermittelt das Gefühl der noch nicht erschöpften Kräfte der amerikanischen Demokratie, die über ihre eigenen Schwächen lachen können. Maske des “Dummkopfs” und der Empfang der komischen Reduktion zur Absurdität hilft, den Alogismus des Gewohnheitsmäßigen aufzudecken. In den Jahren 1871-91 lebte T. in Hartford (Connecticut). Writer „Grenze“ es schwierig ist, in
der Atmosphäre von New England, mit seinen literarischen und moralischen Tabus zu atmen, bürgerliche Kreise ließen ihn zunehmend kritische Haltung ( „Letter Schutzengel“ 1887, veröffentlicht 1946).
Im Jahr 1875 veröffentlichte T. in “Atlantic Monthly” Aufsätze “Old Times on the Mississippi”; veröffentlichte 1876 “Die Abenteuer von Tom Sawyer”; 1883 wurde das Buch “Das Leben auf Mississippi” veröffentlicht, wo zu den Aufsätzen über die alten Zeiten eine moderne Chronik hinzugefügt wurde; 1884 erschien in England (in den USA 1885) “The Adventures of Huckleberry Finn”. Die Distanz zwischen dem vergangenen und dem gegenwärtigen Amerika ist in all diesen Büchern spürbar. Befreit von Illusionen, sieht T. und in der amerikanischen Demokratie der Vergangenheit eine Menge grausamer und wilder. In seinen Büchern über die Vergangenheit, die von kritischer Schärfe geprägt sind und sich in den Alltag vertiefen, entstand das Konzept von Amerika, das immer noch modern bleibt. Im autobiografischen Tom Sawyer wehrt sich die Welt der Kindheit gegen den Ansturm von Anstand und Frömmigkeit. In “Leben am Mississippi” verherrlicht “die große Lotsenwissenschaft.” Der Anfang und das Ende des Romans über Goeke gewidmet die gleichen jungenhaft Abenteuer, und dass „Tom Sawyer“, aber hier ist es nur Framing: im Hauptteil des Buchs ostrokriticheski porträtierte die amerikanische Wildnis, mit seiner Atmosphäre der beiläufigen Grausamkeit und Gier. Der Roman ist im Auftrag von Huck geschrieben, amerikanisches Leben ist in seiner Wahrnehmung gegeben. Das Bild des obdachlosen Helden vertiefte sich – seine frühere Naivität ist mit einer seltenen Reaktionsfähigkeit verbunden. In einem sehr realen und zugleich poetisches Bild runaway Nigger Jim hat auch eine interne Perspektive: kindlich vertrauensvoller Experte wird mit geistiger Großzügigkeit und Zartheit ausgestattet. Diese beiden schlaffen Ausgestoßenen, die an sauberen Flüssen vorbei an unansehnlichen Städten schweben, sind den Schriftstellern des 20. Jahrhunderts nahe. W. Faulkner nannte sie zu seinen Lieblingshelden. E. Hemingways Aussage ist bekannt:
Ihr ganzes Leben lang beschäftigte sich T. mit dem Problem des Mittelalters. Die hierarchische Gesellschaft der Vergangenheit, die seine demokratische Natur empörte, schien ihm grotesk. Im Jahr 1882 veröffentlichte T. eine Erzählung “Der Prinz und der Bettler”, in der eine allegorische Geschichte die Welt der sozialen Privilegien und Partitionen trotzig verleugnet. Ein Kampf Plebejer Schatten wird von T. “Yankee aus Connecticut am Hof ​​von König Arthur” (1889) getragen.
In den frühen 90ern. im Leben von T. ist es eine schwierige Zeit. Der Zusammenbruch seines Verlagshauses (1894) zwang den Schriftsteller, fieberhaft zu arbeiten, eine jährliche Reise um die Welt (1895) mit öffentlichen Vorträgen zu machen. Ein neuer Schlag verursachte den Tod ihrer Tochter. Viele Seiten, die T. in den letzten zwei Jahrzehnten seines Lebens geschrieben hat, sind von Bitterkeit durchdrungen. In den oft menschenfeindlichen Urteilen des Helden der Erzählung “Die Simpsons von Wilson” (1894) werden die traditionellen Überzeugungen der amerikanischen Philister umgedreht. Die bittere Enttäuschung in der bürgerlichen Demokratie zwingt den verstorbenen T., die aus der Kindheit wahrgenommenen illusorischen Ideale und Normen aufzudecken. In der Erzählung “Der geheimnisvolle Fremde” (erschienen 1916) bespricht er die Hauptmotive seiner Arbeit. Eine freie Kindheit in der Nähe des Flusses im Geiste von Tom Sawyer ist hier in ein düsteres Bild mittelalterlicher Manieren eingeschrieben.
Im 20. Jahrhundert. T. – ein anerkannter Klassiker der Weltliteratur und gleichzeitig ein wahrhaft nationaler Schriftsteller, der Entdecker Amerikas, wo der tragische Nachbar mit dem Komischen, dem Schrecklichen – mit dem Poetischen. Als einer der größten Humoristen der Neuzeit ist T. auch ein beliebter Kinderschreiber. In Russland T. ausgewertet früh: 1872 in „Commercial Gazette“ erschien eine Übersetzung seiner Geschichte über den Frosch springt, im Jahre 1874 in „Anmerkungen des Vaterlandes“ Drucken „Gilded Age“ (genannt „geschmacklos Jahrhundert“). Auf T. antwortete warm M. Gorki, A. Kuprin. In der UdSSR wurde die traditionelle Beliebtheit von T. weiter gestärkt


Biografie von Twain Mark