Bürgerkrieg Zusammensetzung

Der Beginn des 20. Jahrhunderts war eine Zeit schrecklicher Schocks für Russland. Für etwa zwanzig Jahre gab es drei Revolutionen, das Land wurde in den Ersten Weltkrieg gezerrt! Zwanzig Jahre sind eine unendlich kleine Zeit für die Geschichte, aber die Ereignisse dieser Zeit haben unser Land grundlegend verändert. Und der schwerste Test dieses zwanzigsten Jahrhunderts war der Bürgerkrieg.

Die zwanziger Jahre dieses Jahrhunderts waren die Zeit des Erscheinens neuer Literatur, die hauptsächlich mit den Namen von Fadeev, Furmanov, Babel, Sholokhov verbunden ist. Sie schreiben über bestimmte historische Ereignisse, an denen sie selbst oft direkt beteiligt waren. So kämpfte Isaak Babel beispielsweise in den Reihen der Ersten Kavallerie-Armee von Budyonny, und seine später gesammelte

Sammlung von Geschichten, die dem Bürgerkrieg gewidmet waren, hieß “Kavallerie”. Für die Literatur dieser Zeit war das Hauptproblem das Problem des Menschen und der Revolution, ein Mann im Feuer des Bürgerkrieges.

Der Bürgerkrieg hat die Menschen getrennt, die Lücke zwischen ihnen gelegt. Es kam oft vor, dass sich Angehörige derselben Familie auf gegenüberliegenden Seiten der Barrikaden befanden. In der Geschichte „The Letter“, in der Sammlung „Die rote Kavallerie“, führt Babel Leser auf einen Brief des Roten Armee Vasily Kurdyukova seine Mutter. Zu Beginn des Briefes spricht er über die Kämpfe der Ersten Kavallerie-Armee, an denen er teilnahm. In der zweiten Reihe erwähnt Basil, dass sein Vater, ein weißer Offizier, „notch“ Bruder Fjodor, der die Rote Armee wurde. Dann schreibt er, dass sein anderer Bruder, die Rache für den Mord an Fyodor nehmen beschlossen, der Vater gesucht und tötete ihn. Vasily ahnt nicht einmal, was diese Nachricht für seine Mutter bedeuten kann. Der Vater geht zu seinem Sohn, der Sohn zu seinem Vater, und das hält er für ganz normal. Während des Bürgerkriegs bröckeln die moralischen Grundlagen der alten Gesellschaft. daher eine der wichtigsten Aufgaben der neuen Literatur ist die Schaffung einer neuen Ideologie, einen neuen Helden zu erstellen. In den

zwanziger Jahren in der Literatur gibt es eine völlig neue psychologische Typus – Levinson (der Protagonist des Romans Fadejew „Destruction“). Er glaubt fest an der Revolution im kommunistischen Ideal und ist bereit, für sie bis zum letzten Blutstropfen zu kämpfen. Für Levinson sind in erster Linie immer öffentliche Interessen und erst dann persönlich. Um die Bewegung der Abteilung sicherzustellen, stimmt Levinson der Ermordung eines schwer verwundeten Frolov zu. in kommunistische Ideale und ist bereit, für sie bis zum letzten Tropfen Blut zu kämpfen. Für Levinson sind in erster Linie immer öffentliche Interessen und erst dann persönlich. Um die Bewegung der Abteilung sicherzustellen, stimmt Levinson der Ermordung eines schwer verwundeten Frolov zu. in kommunistische Ideale und ist bereit, für sie bis zum letzten Tropfen Blut zu kämpfen. Für Levinson sind in erster Linie immer öffentliche Interessen und erst dann persönlich. Um die Bewegung der Abteilung sicherzustellen, stimmt Levinson der Ermordung eines schwer verwundeten Frolov zu.

Für die Schriftsteller der Zeit ist auch das Thema der Intelligenz und der Revolution wichtig, und obwohl verschiedene Schriftsteller es anders behandelten, sprachen fast alle dieses Thema in ihrer Arbeit an. In Fadeyevs Roman Die Niederlage lernen wir einen jungen Soldaten der Roten Armee kennen, Metchik, einen Vertreter der Intelligenz. Sein Image verursacht uns eine negative Einstellung. Von Natur verträumt, schüchtern, verliert Metchik im Vergleich mit dem starken, tapferen Partisanen Frost. Fadeyev schreibt, dass Morozka “immer zwischen sich und diesen Menschen (Mechik) eine undurchdringliche Mauer aus den fälschlich schönen Worten und Taten fühlte, die sie aus dem Nichts herausgeschleppt hatten.” Fadeev porträtiert Metchik als Reisebegleiter, weit entfernt von den Interessen der Revolution. Im Gegensatz dazu hält Bulgakow die Intelligentsia für die moralische Säule des russischen Volkes, Träger jahrhundertealter Traditionen und Kultur. Das zeigt er am Beispiel der Turbins-Familie im Stück “Days of the Turbins”. Vor Bulgakow findet der endgültige Zerfall der “noblen Nester” statt, und das kann nur einen Protest von ihm auslösen. Turbinen sind nicht nur verwandte Bindungen, sondern auch spirituell nahe beieinander. Kein Wunder, sagt Lariosik, dass hinter den cremefarbenen Vorhängen ihres Hauses all die Schrecken des Krieges liegen. Doch der Krieg bricht in dieses ruhige, gemütliche Haus ein: Helens Ehemann verlässt, Aleksey stirbt, sein jüngerer Bruder ist schwer verwundet. Die Familie ist Teil der Gesellschaft, und der Zerfall der Familie Turbin spricht von der Krise der gesamten Gesellschaft. dass hinter den cremefarbenen Vorhängen ihres Hauses all die Schrecken des Krieges liegen. Doch der Krieg bricht in dieses ruhige, gemütliche Haus ein: Helens Ehemann verlässt, Aleksey stirbt, sein jüngerer Bruder ist schwer verwundet. Die Familie ist Teil der Gesellschaft, und der Zerfall der Familie Turbin spricht von der Krise der gesamten Gesellschaft. dass hinter den cremefarbenen Vorhängen ihres Hauses all die Schrecken des Krieges liegen. Doch der Krieg bricht in dieses ruhige, gemütliche Haus ein: Helens Ehemann verlässt, Aleksey stirbt, sein jüngerer Bruder ist schwer verwundet. Die Familie ist Teil der Gesellschaft, und der Zerfall der Familie Turbin spricht von der Krise der gesamten Gesellschaft.

In der Geschichte von Gedali, geschrieben von I. Babel, ist die Hauptfigur verwirrt: “Revolution ist eine gute Sache für gute Leute, aber gute Leute töten nicht.” Also wird die Revolution von bösen Menschen gemacht. ” Die Revolution, die zum Wohle des Menschen gemacht wurde, stellte sich in der Tat als gegen ihn gerichtet heraus. Die Bevölkerung eines Landes war in zwei Lager geteilt. Pasternak in Doktor Schiwago beschreibt den Fall, als Jurij Andreewitsch, der die Verwundeten untersucht, auf der Brust des roten Telegraphenoperators und eines weißen Soldaten den gleichen sechzigsten Psalm findet. Das beweist, dass das schrecklichste im Leben der Menschen darin besteht, dass sie gezwungen sind, gegen ihre eigenen Landsleute zu kämpfen, Menschen, die sich nicht von ihnen selbst unterscheiden.


Bürgerkrieg Zusammensetzung