Der Aufsatz “Lebenserfolg: Wie ich es verstehe”

Das Leben eines jeden Menschen kann als würdig angesehen werden, wenn er etwas im Leben erreicht hat. Charakteristisch für jeden Zeitraum sind verschiedene Leistungen und Erfolge. Zuerst streben wir danach, die Schule, das Institut, fertigzustellen, um einen prestigeträchtigen Job zu bekommen. Für jeden Menschen ist der Lebenserfolg ein anderes Konzept, abhängig von den Werten des Lebens. In letzter Zeit sind Menschen zunehmend auf materielle Güter gespannt.

Es wird geglaubt, dass Leben ein Erfolg war, wenn eine Person finanziell unabhängig ist. Jetzt können wir kaum mehr auf die Annehmlichkeiten verzichten, die das Leben erleichtern. Aber das ist nicht alles, was zum Glück nötig ist. Die Gesundheit naher Menschen und ihr Wohlbefinden sind noch wertvoller.

Ich glaube, dass immaterielle Vorteile auch die Grundlage für das Erreichen von Lebenserfolgen sind. Eins ohne das andere ist unmöglich.

Wir können sagen, dass jeder von uns unterschiedliche Wünsche hat. Immer öfter ruhen sich Menschen im Ausland aus, sie kaufen teurere Dinge, sie streben nach Individualität. Vor ein paar Dutzend Jahren war viel davon nicht verfügbar. Aber das allein macht einen Menschen nicht glücklich, erfolgreich. Ich denke, es lohnt sich, nach einer wohlhabenden Familie zu streben, damit die Familie einen Weg hat. Auf jeden Fall ist die Hauptsache, dass alle Bemühungen nicht umsonst sind und die erwarteten Ergebnisse gebracht haben.


Der Aufsatz “Lebenserfolg: Wie ich es verstehe”