“Der erste Schultag” Komposition

Die Schule ist wahrscheinlich die lustigste Zeit in meinem Leben. Als ich in den Kindergarten ging, träumte ich davon, so schnell wie möglich in die Schule zu gehen. Zu dieser Zeit war die Schule für mich etwas Interessantes, Geheimnisvolles, ein Ort, an dem Kinder aufwachsen, Freunde kennenlernen und treue Freunde sein können. Ich wollte wirklich zur Schule gehen, also war ich am ersten Tag sehr besorgt. Ich stand früh auf, um mich anzuziehen. Meine Mutter band zwei große weiße Bänder an mein noch dünnes Haar und bereitete ein paar Astern für meinen ersten Lehrer vor. Ich war immer noch ein sehr schüchternes Mädchen und ich hatte Angst vor allem, also brachte meine Mutter mich zur Schule.

Von der Schwelle der Schule, mein erster Lehrer traf mich, wie dankbar ich zu ihr war, sie traf mich mit einem Lächeln, ich erinnere mich noch an dieses Lächeln und ihre freundlichen Augen. Sie führte mich in eine Klasse, in der bereits andere Kinder waren: Jungen in Hemden und Mädchen mit großen weißen Schleifen. Alle rasselten, lachten, alle waren glücklich an diesem ersten Tag eines neuen Lebens, das ich nie vergessen werde.

Wir, die Erstklässler, so schön und bescheiden, trafen die Schule mit Applaus, wir gingen in ein neues Leben. Jetzt wussten wir, dass wir in der Schule erwartet wurden.

Der erste Schultag endete, dachte ich, sehr schnell, aber ich erinnerte mich ein Leben lang daran. Es war der aufregendste Tag in meinem Leben, der Tag, an dem ein ganz anderes Leben begann – lustig, ein bisschen kompliziert und sehr interessant. Hier in der Schule habe ich gelernt: Was für eine Art von Hingabe ist Freundschaft und wie freundlich kann die Klasse sein. Die wichtigste Person in meinem Schulleben war immer die erste Lehrerin, die mir alle Geheimnisse des Schullebens offenbarte, mir alles beibrachte, was sie selbst tun konnte, mir half, wenn es schwierig war, mir neues Wissen zu geben. Sie traf mich am ersten Vormittag, und sie begleitete uns alle, ihre Schüler, als wir die Juniorschule abgeschlossen hatten.


“Der erste Schultag” Komposition