Der Lehrer meiner Träume

Der Lehrer meiner Träume. Der Beruf des Lehrers ist einer der angesehensten, ehrenhaftesten und verantwortungsvollsten Berufe. Sie können sagen, dass der Lehrer die Zukunft des Landes schafft. denn die Entwicklung des Wissens in der jüngeren Generation hängt weitgehend von seiner Arbeit ab. Der Beruf des Lehrers erfordert eine besondere Berufung. Bildung und Ausbildung können nur mit Menschen mit Vorliebe und Liebe für diese Sache umgehen. Der Lehrer sollte sein Wissen an andere weitergeben, sich von dem Prozess des Lehrens und der Erziehung einer Person hinreißen lassen. Der Erfolg hängt weitgehend von seiner Fähigkeit ab, die richtige Beziehung zu Kindern aufzubauen. Die Arbeit des Lehrers stellt hohe Anforderungen an seine Aufmerksamkeit. Der Lehrer arbeitet mit der ganzen Klasse und muss viele Schüler im Auge behalten. Er muss in der Lage sein, alle Veränderungen in ihrem Verhalten zu bemerken.

Während meines Studiums sah ich viele verschiedene Lehrer. Sie alle haben versucht, uns Wissen zu geben. Jeder hatte seine eigene Art zu unterrichten. Meistens im Gedächtnis der Schüler bleiben Grundschullehrer. Ich werde mich immer an meine Lehrerin Romashova Elena Vladimirovna erinnern. Sie ist ein Meister ihres Fachs. Sie wusste, wie sie jeden Schüler ansprechen sollte. Elena Vladimirovna ist sehr anspruchsvoll, akkurat, talentiert, immer fair und freundlich. Sie hat einfach und leicht sehr schwierige Themen und Konzepte erklärt. Es schien mir, dass sie alles auf der Welt kennt und sie mit jeder Frage ansprechen kann. Elena Vladimirovna hat unsere Zeit nie verschont. Nach dem Unterricht blieben wir im Klassenzimmer und veranstalteten verschiedene Veranstaltungen, Vorträge, Spiele. Mit ihr haben wir es nie vermisst und sind nicht einmal nach Hause geeilt. Sie schaffte es, ein freundliches Team zu schaffen.
Elena Wladimirowna ist die Lehrerin meiner Träume.


Der Lehrer meiner Träume