Die Zusammensetzung einer Birke

Mein Lieblingsbaum ist die Birke. Dieser Baum ist ein Symbol für Russland. Wahrscheinlich wird in allen Gedichten, Büchern und Liedern eine Birke mit einem jungen Mädchen verglichen. Ich denke, dass ein solcher Vergleich gut ist. Ich denke auch, dass eine dünne und weiße Birke wie ein Mädchen ist. Es ist so flexibel, genauso rein und leuchtend. Nun, reife und alte Birken ähneln erwachsenen Frauen. Sie sind so stark, mächtig, so schön.

Birke im Frühling erwacht vom Winterschlaf einer der ersten unter anderen Bäumen. Es ist widerstandsfähig gegen Frost, also hat es wahrscheinlich nicht die Frühlingsfröste verletzt, die in unserem Land häufig sind. Ihre Blätter sind noch nicht erblüht, und Nährstoffe, verschiedene Arten von Zucker, die sich im letzten Sommer angesammelt

haben, beginnen bereits ihre Bewegung unter ihrer Rinde. Sie neigen dazu, zu den knospenden Blättern aufzusteigen, um sie zu füttern.

Diese “fütternde” Nährmasse wird Birkensaft genannt. Förster, die im März in den russischen Wäldern und Gehölzen arbeiten, eilen bereits, um Birkensaft zu sammeln. Und April ist auch eine gute Zeit, um dieses wertvolle Produkt zu sammeln.

Birkensaft ist von großem Wert: Er hat medizinische Eigenschaften, heilt Krankheiten. Er ist betrunken vor Freude und Erwachsenen und Kindern. Aber Birkensaft zu sammeln, sollte sehr vorsichtig und vorsichtig sein, um den Baum nicht zu zerstören. Obwohl die Birke sehr schnell wächst, kann sie durch die falschen Methoden des Sammelns des Saftes erschöpft werden.

Aber es ist so wichtig, die schöne Frau, Amme und Poilitsu Birke zu retten. Immerhin wird sie noch blühen, ihre berühmten grünen “Ohrringe” anziehen und sich bis zum nächsten Frühling wieder zeigen. So sollte die Birke so behandelt werden, dass sie nach dem Sammeln von Fruchtsaft noch viele weitere in einer Reihe traf.

Komposition zum Thema “Birke im Frühling” Option 2

Im Frühling ist ein bisschen Schnee gefallen, und einer der von unseren Leuten am meisten geliebten Bäume erwacht schon zum Leben. Es schmückt die Straßen

von Städten und Parks, sowie Wälder und Felder. Es wächst fast überall. Es ist eine Birke.

Der Frühling ist noch nicht in der Welt, und unter der weißen Birkenrinde fliehen schon die Säfte. Ein schöner Baum nach Winterschlaf bereitet sich auf eine neue Jahreszeit vor.

Zuerst schwellen hellgrüne Birkenknospen. Dann öffnen sie sich zu klebrigen duftenden Blättern. Ich liebe ihren Geruch nach den Gerüchen von Winter und Feuchtigkeit – schließlich ist es ein echter Duft nach Frühling und Leben! Anfangs sind diese Blätter klein und sehen aus wie Herzen. Nach und nach werden sie größer und tragen einen weißen Schößling in frischer grüner Kleidung. Dann schmückt sich die Birke auch mit duftenden hellgrünen Ohrringen.

Es gibt Birken mit grauer Rinde, sogar mit schwarzer Rinde. Die Wissenschaft sagt, dass die Art dieses Baumes in der Welt ungefähr einhundertvierzig ist. Aber das Schönste ist die weiße Birke. Im Frühling sieht sie aus wie ein dünnes junges Mädchen. Eine flexible Birke scheint in einem blendend weißen Outfit, manchmal mit schwarzen Streifen, gekleidet zu sein. Und oben, und ein heller grüner Mantel wird geworfen. Neben dem eleganten Kostüm trägt diese schöne Frau auch Ohrringe.

Birken im Frühling geben uns neben ihrer Schönheit eine weitere wertvolle Sache. Es ist Birkensaft, der sehr nützlich zum Trinken ist, besonders für Kinder. Lesnichestvo weiß, wie man dieses Heilgetränk sorgfältig sammelt, um den Baum nicht noch einmal zu beschädigen. Aber es gibt “Sammler”, die es grausam tun, sie lassen auf den Baumeinschnitten, wie offene Wunden, aus denen der Saft vergeblich fließt. Sie können das nicht tun, Birke sollte geschützt werden. Und dann erfreuen uns die Schönheiten der Ohrringe jeden Frühling mit ihren schlanken Figuren, frischen Düften und, wenn nötig, einem nahrhaften Getränk.


Die Zusammensetzung einer Birke