Essay “Die Berufe meiner Familie”

Ich habe ein Jahr wachsen. Es wird siebzehn geben. Wer wird dann für mich arbeiten? Was ist zu tun? Wladimir Majakowski. Einen Beruf für mich zu wählen ist keine leichte Aufgabe. Schließlich haben mein Großvater und mein Vater wunderbare Jobs in meiner Familie: Mein Großvater ist Ingenieur und mein Vater arbeitet in der Polizei. Großvaters Beruf ist sehr interessant! Seine Aufgabe ist es, eine Zeichnung zu zeichnen, auf der das Haus gebaut wird, oder eine Brücke oder eine Fabrik. Ist es beispielsweise einfach, eine Brücke über den Fluss zu bauen? Wenn der Fluss klein ist, kann jeder natürlich einen Baumstamm hindurchstecken – und die Brücke ist fertig. Und wenn der Fluss groß ist, wie die Moskwa oder die Wolga? Hier helfen Protokolle nicht. Die Brücke muss aus Metall

oder Stahlbeton gebaut werden. Aber woher wissen Sie, wie viele Stützen an der Brücke sein sollten? Wie viele Autos und Menschen kann er aushalten? Wird die Brücke nicht zusammenbrechen? wenn ein heftiger Sturm beginnt? Werden die Lager der Brücke den Schlägen der Eisschollen während der Eisbewegung standhalten? Um diese Fragen zu beantworten, ist es notwendig, wie mein Großvater, Mathematik, Physik, Zeichnen und andere technische Wissenschaften gut zu kennen. Eine Person, die diese Wissenschaften studiert hat und sie benutzen kann, um eine zuverlässige Brücke oder ein Gebäude zu bauen, wird Ingenieur genannt. Großvater sagt, dass der Ingenieur fast ein Zauberer ist: Er ist ein bisschen wie ein Architekt, ein Designer, er entwickelt Masterpläne von Objekten, die Straßen, Ausgrabungen, Baugestaltung und vieles mehr beinhalten! Deshalb mag Opa seine Arbeit wirklich. Und ich liebe auch Rätsel, Mysterien, ich mag Geschichten über Sherlock Holmes, deshalb bewundere ich die Arbeit des Papstes. Er ist Polizist. In seinem Eid gibt es Worte, dass der Polizist ehrlich, mutig und wachsam sein sollte, die Gesetze Russlands zu beachten, respektieren die Rechte und Freiheiten des Menschen und des Bürgers. Ich will auch wie Vater sein, ich will Leuten helfen, so zwischen dem Beruf des Großvaters und des Vaters zu wählen, ich entschied mich, zur Polizei zu gehen. Ich werde ein Ermittler sein und werde definitiv versuchen zu arbeiten, so dass mein Großvater und mein Vater stolz auf mich sind!


Essay “Die Berufe meiner Familie”