Komposition “Der Krieg in meiner Familie”

Die Zeit zählt seit Jahren. Und jetzt wird unser russisches Volk den 70. Jahrestag des Großen Sieges unseres Volkes über die faschistischen Eindringlinge feiern. In unserem Land gibt es wahrscheinlich eine Familie, die dieser schreckliche Krieg umgeht. Hier in meiner Familie ist ein Teilnehmer an diesen großen Kämpfen.

Mein Urgroßvater Nikolai Petrovich Lazutkin nahm an der Schlacht auf dem Kursk Bulge in der Nähe von Prochorowka teil. Diese Panzerschlacht fand im Juli 1943 statt und war die stärkste und schrecklichste. Von überall her wurden die besten Kanoniere gesammelt. Mein Urgroßvater war ein Artillerist, ein Kanonier. Er wurde zum Kursker Bulge geschickt. Dad erzählte mir, dass sein Großvater, was bedeutet, dass mein Urgroßvater das Ziel mit zwei Patronen traf. Es war sehr gut! Die Schlacht war Tag und Nacht, niemand schlief. Ich bin stolz, dass ich so einen Urgroßvater hatte – einen Helden!

Während des Großen Vaterländischen Krieges erhielt mein Urgroßvater Aufträge und Medaillen. Er erhielt die Medaille “Für Courage”, weil er “Sprache” brachte. Es bedeutet ein Deutscher. Für Tapferkeit und Mut wurde der Urgroßvater mit dem Orden des Ruhmes und dem Orden des Roten Sterns ausgezeichnet. Danke an meinen Großvater für den Sieg!

Ich bin allen Soldaten des Krieges dankbar, dass sie uns einen friedlichen Himmel über dem Kopf schenkten, eine glückliche und glückliche Kindheit. Wir, ihre Urenkel, werden uns immer daran erinnern, wie sehr unser Land den Großen Sieg über den Feind errungen hat.


Komposition “Der Krieg in meiner Familie”