Komposition “Beruf des Militärs”

Jeder Junge in seiner Kindheit träumt davon, der Beschützer seiner Familie und Freunde zu sein. Stehen auf der Wache der Grenzen des Heimatlandes ist jedem Patrioten seines Vaterlandes innewohnend. Wenn man sich jedoch für die Berufswahl entscheidet, muss man sich an die Schwierigkeiten erinnern, die der Militärdienst mit sich bringt. Ein Offizier, ein Fähnrich, ein Sergeant oder ein Soldat gehört nicht zu sich. Zu jeder Zeit kann das Mutterland den Befehl erteilen, für eine unbestimmte Zeit vom entferntesten Punkt der Welt zu gehen. Es kann keine normalen Lebensbedingungen geben. Es kann eine echte Gefahr für Leben und Gesundheit geben.

Zweifelsohne sieht sich jeder junge Mann, der sich auf den Dienst in der Armee vorbereiten will oder eine höhere militärische Bildungseinrichtung

betreten will, in der Zukunft als erfahrene Kriegerin mit vielen Auszeichnungen. Doch nicht alle Schicksale des Militärs entwickeln sich erfolgreich: Einige werden gefangen genommen, verletzt und sogar behindert, viele werden auf tragische Weise im Verlauf von Kampfeinsätzen getötet.
Zu all dem müssen Sie bereit sein. Zeitliche Schwierigkeiten sind nichts im Vergleich zu den verliebten Augen von Frauen und Kindern während der Victory Day Parade, wenn die Zivilbevölkerung ihre Verteidiger mit zärtlichen Emotionen ansieht.

Disziplin

Schwere Disziplin und spartanische Bedingungen erlauben es, einen soliden Charakter zu bilden. Es ist notwendig, von Zeit zu Zeit Pünktlichkeit und Respekt vor den Älteren zu entwickeln, wenn ich mich entscheide, mein Leben dem Militärdienst zu widmen.

Die russische Armee gilt mit Recht als eine der tapfersten und kampfbereitesten bewaffneten Formationen der Welt. Viele Zweige der Streitkräfte haben in Bezug auf Ausbildung und Umfang der bereits vollbrachten komplexen Aufgaben unter extremen Bedingungen ihresgleichen.

Die Armee ist eine vereinte Familie

Die Armee ist für mich eine befreundete Familie, wo man zuerst Ratschläge und Hilfe bekommt und dann Respekt und Ehre hat.

Beim Eintritt in die Wehrpflicht opfert ein Mensch einige seiner

Rechte: das Recht, seinen Wohnort zu wählen, das Recht, über seine eigene Zeit und sein Schicksal zu verfügen. Im Gegenzug erhält er soziale Garantien. Sie können schon relativ jung abschließen, Rentenzahlungen vom Staat erhalten, reisen oder Ihr eigenes Unternehmen gründen. Sie wählen zwar den Weg eines Soldaten, nicht weil sie eine Wohnung vom Land, Geld oder Orden und Medaillen bekommen wollen.

Verteidigung des Vaterlandes – deshalb will ich ein Militär werden

Nur jemand muss das Vaterland verteidigen. Und es ist besser, als niemand es für den Sohn seines Mutterlandes tun wird. Deshalb habe ich mich für einen Soldatenberuf entschieden.

24-Stunden-Drill und anekdotische Situationen liegen in der Vergangenheit. Die moderne Armee braucht intelligente junge Menschen mit einem flexiblen Verstand und einem tiefen Verständnis für High-Tech-Systeme. Indem sie die Traditionen der vorherigen Generationen beobachten, beherrschen moderne Kämpfer neue Arten von Waffen, die in der Welt keine Entsprechung haben.

Größte Ehre

Spezielle Operationen Truppen, Luft-und Raumfahrt Kräfte, Raketentruppen, Unterwasserflotte der Russischen Föderation sind der Stolz der Streitkräfte und der Marine des Landes, die in allen Ländern auf der ganzen Welt angesehen wird. Werden Sie ein Teil dieser gut organisierten Maschine bereit zu sein, in der Verteidigung der Interessen des Staates zu handeln – die größte Ehre für jeden Russen.


Komposition “Beruf des Militärs”