Komposition zum Thema Mensch

Der Begriff „Mensch“ hat eine tiefe Bedeutung, seine Bedeutung kann aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtet werden. Aus biologischer Sicht ist dies nur eine der Lebensarten auf dem Planeten. Vom Standpunkt der Soziologie ist der Mensch viel mehr, er ist das Produkt seiner Zeit, Kultur, Bildung. In der Psychologie ist er der Träger von Qualitäten, die nur ihm eigen sind, Fähigkeiten, Talente, Emotionen und Begierden. Jeder Mensch ist eine Individualität, Einzigartigkeit, und wir müssen lernen, einander zu schätzen.

Aber aus ethischer Sicht muss das Recht, eine Person genannt zu werden, noch verdient werden. Im Gegensatz zu Tieren hat der Mensch die Fähigkeit zu denken, seine Stärke zu kontrollieren, eine Lebensweise zu wählen. Es ist die Fähigkeit, Entscheidungen

unabhängig von einer Person von allen anderen Lebewesen zu treffen.

Ein Mensch schafft seine eigenen Ideale und formt seine Persönlichkeit. Er wählt freiwillig, was sein soll – freundlich und offen oder unfreundlich und ungesellig, um seine Ziele ehrlich zu erreichen oder „durch die Leichen zu gehen“. Dies stellt eine große Verantwortung für unser Handeln dar.

Darüber hinaus hat eine Person die einzigartige Fähigkeit, sich während des gesamten Lebens zu entwickeln, zu lernen, sich zu verbessern und seine Erfahrung auf zukünftige Generationen zu übertragen.

Was für eine Person sollte sein, um seinen stolzen Titel zu rechtfertigen? Sollte er in allem, was er für den „Herrscher der Welt“ hält, die Spitze erreichen? Oder dafür muss er seine besten Qualitäten zeigen – die Fähigkeit zum Mitgefühl, das Verlangen nach Einheit, Gerechtigkeit, friedliches Leben, das Verlangen, anderen zu helfen?

Ich denke, eine Person sollte nach Erfolg streben, großartige Leistungen, aber vergiss nicht, dass es auch lebende Menschen um sie herum gibt – jemandes Verwandte und Freunde, mit ihren Bedürfnissen und Wünschen. Es scheint mir, dass ein Mensch nach einem einfachen Prinzip leben sollte – selbständig leben und nicht mit anderen leben. Es ist nicht umsonst, dass die Weisheit der Leute sagt – man kann kein Glück auf das Unglück eines anderen aufbauen.


Komposition zum Thema Mensch