Liebe für Menschen

“Liebe, wie Musik ohne Worte,

Es gibt keine laute Worte hier,

Damit die Menschen die Liebe verstehen,

Nur ein Blick ist genug. “

Das Thema der Liebe ist so alt wie die Welt. Liebe ist zwischen Eltern und Kindern, einer Person und der Welt um ihn herum, zwischen einem Mann und einer Frau. Die Liebe ist vielleicht das Schönste aller Gefühle, die dem Menschen gegeben werden. Es kann in den Himmel aufsteigen und in die Hölle hinabgelassen werden. Die Liebe ist schön und schmerzhaft, sie ist selbstsüchtig und opferbereit, gegenseitiges und unerwidertes.

Diese Liebe, die mit einem Großbuchstaben geschrieben werden kann, sanftmütig, unverfälscht, vertrauensvoll, wahrhaftig, selbstlos, rein. Sie duldet alles, verzeiht alles, denkt nicht böse, wird nicht müde. Ein verliebter Mann kann mit bloßem Auge bemerkt werden, seine Augen leuchten, er ist besonders gütig und rücksichtsvoll gegenüber anderen, er stürmt auf den Flügeln des Glücks. Unerwiderte Liebe ist schmerzhaft, lässt eine Person leiden, stößt manchmal unüberlegte Handlungen an.

Ich denke, ich werde mich nicht täuschen, wenn ich sage, dass die ganze Welt auf Liebe beruht. Wenn es keine Liebe gäbe, wäre die ganze Welt längst gestorben. Liebe ist eine große Kraft. Es ist so grenzenlos und vielfältig, dass es unmöglich ist, alle seine Aspekte zu berücksichtigen. Aber ich denke, dass diese Liebe, die Musik ohne Worte ist, mehr zwischen einem Mann und einer Frau möglich ist.

Leute, seid freundlich zu einander, seid Opfer, vergib einander, sei ehrlich, urteile nicht. Pass auf dieses Feuer auf, pass auf, dass du nicht rausgehst, damit die Winde nicht darauf blasen. Denn wenn es ausgelöscht ist, wird es schwierig sein, solche Liebe auf dieser Asche wiederzubeleben.


Liebe für Menschen