Meine Bulgakov Komposition

Meine Bekanntschaft mit Bulgakovs Werk begann mit seinen Erzählungen, die unter dem Titel „Notizen eines jungen Arztes“ zusammengefasst waren. Vor einem unerfahrenen jungen Arzt in seiner ganzen erschreckenden Perspektive wird es notwendig, ein echtes Wunder zu vollbringen – Menschen zu behandeln. Gleichzeitig fehlen nicht nur praktische Kenntnisse, sondern manchmal auch die notwendigsten – Medikamente, Verbände, Werkzeuge -. Aber der junge Arzt bewältigt alle Schwierigkeiten, wächst allmählich auf und wird zu einem erfahrenen Spezialisten und zu einem zutiefst anständigen und gewissenhaften Menschen.

Über den tiefen philosophischen Sinn der Geschichte kann „Das Herz des Hundes“ endlos gesprochen werden. Ein Professor der alten Schule, der

das Proletariat nicht mag und vom Ruin spricht, ist das Bild eines typischen russischen Intellektuellen. Professor Preobrazhensky kann nicht nur als brillanter Wissenschaftler angesehen werden, sondern auch als Person, die die Situation im Lande genau beschreibt.

Jedes Mal muss man die Geschicklichkeit von Bulgakow bewundern, der in präziser und präziser Form seine Gedanken und Beobachtungen äußerte: „Was ist das dein“ Ruin „? Eine alte Frau mit einem Stock? Die Hexe, die das ganze Glas ausgeschlagen hatte, löschte alle Lampen aus? Ja, es existiert nicht! Was meinst du mit diesem Wort? „;“ Das ist was: wenn ich, statt zu operieren, jeden Abend in meiner Wohnung anfange, im Chor zu singen, werde ich zusammenbrechen „;“. Ruine ist nicht in den Schränken, aber in den Köpfen. „

Es genügt, sich an den Anfang der Geschichte „Dog Heart“ zu erinnern, die die reale Situation der 20er Jahre beschreibt. Der Leser bekommt die Gelegenheit zu sehen, was als Ergebnis der Revolution mit Russland geschehen ist. Die Geschichte „Dog Heart“ erzählt von einem erstaunlichen Experiment – der Schaffung eines neuen Menschen. Es stellt sich äußerst unangenehmes Wesen – Polygraph Polygraphie Sharikov. Das ist ein echter Proletarier, der alle Eigenschaften

besitzt, die einem bestimmten sozialen Typ innewohnen. Sharikov ist dumm und primitiv, in seiner Seele ist nichts heilig. Er ist aggressiv, fühlt sich als absoluter Herr des Lebens.

Bulgakow ist rücksichtslos gegenüber einem neuen Meister des Lebens. Das beweisen seine Feuilletons, die er mit Humor und Beobachtungsgenauigkeit schrieb. Verblödende Dummheit derer, die zur Macht gehörten, Ignoranz und Hilflosigkeit der Bevölkerung, verschiedene häusliche Absurditäten, Müßiggang und Kulturmangel – all das erzählte der Schriftsteller in seinen satirischen Artikeln. Bulgakows Sprache ist ironisch präzise, ​​und manchmal wird sie wirklich spöttisch. Er lässt keine Lügen zu, er ist extrem genau.

In dem Roman „Fatal Eggs“ malt der Autor ein wirklich schreckliches Bild. Und was war der Grund dafür? Nur ungeheure Ignoranz, militante und selbstbewusste Dumpfheit und Dunkelheit. Dies ist, was auf den Seiten des Romans erscheint, Alexander Semenovich Rock. Er konfrontiert den Professor.

Vladimir Ipatevich Persikov. In der Tat, der Professor.

Persikov hat viel mit Professor Preobrazhensky gemein: Sie sind beide talentiert, intelligent, in vielerlei Hinsicht ihrer Zeit voraus. Professor Persikov macht eine brillante Entdeckung, auf die die Menschen unvorbereitet waren.

Der Roman „Der Meister und Margarita“ lässt Sie an die menschliche Seele denken, an den Sinn des Lebens, an die ewigen und bleibenden Werte, die jeder braucht.

Hier zeigt sich Michail Bulgakow von vielen Seiten: Er ist Philosoph, Mystiker und zugleich Realist. Mystik des Schriftstellers schockiert nicht und erschreckt den Leser nicht, im Gegenteil – lässt ihn an ewige Werte denken. Das menschliche Leben, in dem es keinen Platz für das spirituelle Prinzip gibt, entpuppt sich als wackelig, völlig ungeschützt.

Der Roman verfolgt eindeutig die Idee, dass eine Person für alle ihre Handlungen verantwortlich ist. Pontius Pilatus scheint sich ein Mann von Macht und Macht zu sein. Und so ist er sich sicher, dass er das Recht hat, über die Schicksale anderer Leute zu verfügen. Pontius Pilatus entscheidet über das Schicksal von Jeschua und trägt die bevorstehende Strafe.

So ist Michail Bulgakow für mich der Autor von Kurzgeschichten, scharfen satirischen Romanen, Satiren und einem großartigen Roman „Meister und Margarita“, auf den ich sicherlich in meinem Leben immer wieder zurückkommen werde.


Meine Bulgakov Komposition