Meine Sommerferien


Jeder von uns wartet auf den Sommer. Für viele ist der Sommer eine beliebte Jahreszeit, vor allem weil der Sommer der größte Urlaub ist. Wer träumt nicht vom Sonnenbaden, viel schwimmen oder sich einfach vom Schulstress erholen? Sobald sich die Frühlingssonne erwärmt, machen wir bereits Pläne für die Zukunft, wie wir die Sommerferien verbringen werden. Wir alle können es kaum erwarten, die Schule schnell zu beenden und die letzte Schulglocke zu hören.

Auf der einen Seite ist es traurig, mehrere Monate mit Schulfreunden zu gehen. Aber auf der anderen Seite macht uns die Wärme, die Sonne, die gute Laune, der Gedanke, dass wir viel Freizeit haben und so viel laufen können wie Sie wollen, so glücklich, dass wir nur an eines denken: dass die Ferien schnell kommen.

Anders verbringen ihre Ferien Jungs. Einige ruhen mit ihren Eltern auf See, andere mit Verwandten im Dorf oder auf der Datscha. Manche bleiben zu Hause. Aber wo auch immer wir sind, es ist immer noch ein

Sommerurlaub – es ist eine wunderbare, unvergessliche Zeit. Es ist eine Pause. Die Hauptsache ist, diese Zeit mit Vorteil zu verbringen, so dass es etwas gibt, an das man sich im nächsten Jahr erinnern kann. Einige glauben, dass es im Sommer notwendig ist, irgendwo weit weg von ihrer Heimatstadt zu gehen.

Natürlich verbinden wir den Sommer mit dem warmen Meer, der exotischen Natur. Wer möchte nicht den Sand aufsaugen, schwimmen, auf den Wellen spielen? Manche Leute mögen es, sich von der Hektik der Stadt zu erholen und in die Stadt zu gehen, wo man in einem sauberen Fluss oder See baden, im Schatten unter einem Baum liegen und Vögel singen kann. Während der Sommerferien können Sie sich gut erholen und zu Hause sein. Fluss, Hütte, Hilfe für Eltern, Spaziergänge im Park, Picknicks mit Freunden. Kann man das ablehnen?

Unter meinen Freunden gibt es viele, die gerne reisen. In verschiedenen Städten und Ländern lernen die Menschen viel Neues und Interessantes. Ich reise auch gerne. Und wenn die Eltern die Möglichkeit haben, gehen wir in die Städte, die noch nicht waren. Unser Traum ist es,

Prag und Paris zu besuchen. Ich weiß, dass dieser Traum wahr werden wird, und wir werden durch die Straßen von Prag wandern und das schöne Paris bewundern. Aber wir sind sicher, dass es in unserem Land auch viele Orte gibt, die niemanden gleichgültig lassen können. „Meine Ecke von Russland ist nett – mein gutes Vaterhaus“, – schrieb E. Sheveleva.

Wahrscheinlich hat jeder von uns eine Lieblingsecke, einen Lieblingsplatz, den wir gerne besuchen. Meine Familie und ich fahren oft im Sommer aus der Stadt und ruhen uns in der Natur aus. Die Natur ist für uns nicht nur ein Ort der Ruhe, sondern auch eine Quelle der Inspiration und Kraft. Stellen Sie sich einen heißen Julitag vor. Wer will bei diesem Wetter in der Wohnung sitzen? Also machen wir uns für ein paar Tage außerhalb der Stadt auf den Weg für die ganze Familie. Wir ruhen uns aus, baden, lauschen dem Gesang der Vögel, dem Rauschen des Baches, wir bewundern die Blumen. Ohne Blumen ist der Sommer schwer vorstellbar. Und Blumen sind immer ein Feiertag für eine Person. Mit ihnen kommt Freude und gute Laune.

„Ich will so sehr, dass der Sommer nicht endet.“ Ist dir aufgefallen, dass dieses Lied oft im Sommer klingt? Wahrscheinlich möchten viele, dass dieses schöne Wetter länger dauert, so dass die Sommerstimmung uns nicht das ganze Jahr über verlässt. Aber der indische Sommer wird uns mit den letzten warmen Tagen gefallen, und der Urlaub wird leider mit dem Sommer verschwinden. Lasst uns nicht aufregen, denn wir warten auf ein Treffen mit Freunden, mit denen wir unsere Eindrücke, Pläne für die Zukunft teilen und gemeinsam auf einen neuen Sommer warten werden.


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)

Meine Sommerferien