Zusammensetzung “Sommerferien”

Der Sommer ist die schönste Zeit des Jahres, die Kinder sehr lieben.

Das flog drei Monate eines warmen, geliebten Sommers. Wir gehen wieder in die Schule, treffen uns mit unseren geliebten Freunden, wir freuen uns, Lehrer zu treffen und ein neues Schuljahr zu beginnen.

Natürlich tauschen wir nach einer langen Trennung unsere Eindrücke und Emotionen aus, die wir in den Sommerferien erhalten haben. Ich kann mich an jeden Tag meiner Sommerferien erinnern. Was ich nicht getan habe und was ich getan habe.

Juni verbrachten wir mit meinen Eltern bei der Arbeit und Reparatur meiner Wohnung. Ich habe an jeder Reparaturphase teilgenommen. Mit der ganzen Familie wählten wir Tapeten, Bodenbeläge, Farbschemen jedes Zimmers. Dann, Schritt für Schritt, aktualisierten mein Vater

und meine Mutter mein Haus mit gekauften Baumaterialien. Durch gemeinsame Anstrengungen und gemeinsame Anstrengungen beendeten wir die Reparaturen in zwei Wochen, danach belohnten sie sich mit einer wohlverdienten Pause und gingen ans Meer.

Zwei Wochen trinkfreies Baden in einem warmen, durchsichtigen Wasser, schwul und spielend mit dem Ball, der Bau von Sandburgen und Türmen. So erinnere ich mich an meine Reise ans Meer.

Heißer Juli verbrachte ich mit meinen geliebten Großeltern im Dorf. Sie haben ein schönes Haus in einer ruhigen Ecke, neben einem Wald und einem Fluss. Jeden Tag gingen wir an den Strand, am Wochenende ging ich mit meinem Großvater in den Wald und sammelte Beeren, die uns bekannt waren.

Um nicht nur zu ruhen, sondern um Zeit mit Nutzen zu verbringen, habe ich meiner Großmutter geholfen, sich um den Garten zu kümmern. Gemeinsam bewässerten wir die Betten, rissen Unkraut, vertrieben Schädlinge. Unsere Arbeit wurde berühmt, und in ein paar Wochen aß ich eine hausgemachte Erdbeere, saftige Himbeeren, süße Erdbeeren.

Ich beschloss, August meinen Freunden zu widmen. Jeden Tag spielten wir aktive Spiele, reisten durch die Straßen unseres Viertels, suchten nach Schätzen, vergrabenen Schätzen. Wie gut, dass ich solche Freunde habe, mit denen ich jede Unterhaltung spielen kann.

Und jetzt, drei Monate der Ruhe, und mit ihnen sind die Sommerferien zu Ende gegangen. Aber ich habe mich überhaupt nicht aufgeregt, weil mir ein neues, faszinierendes akademisches Jahr bevorsteht, das viele neue Emotionen, Eindrücke und Erinnerungen bringen wird.


Zusammensetzung “Sommerferien”